Die Nacht der Champions

Augsburg: Schwabenhaus |

Am 30. September flogen die Fäuste: Das Champion Gym veranstaltete „Die Nacht der Champions“ in Augsburg. Nicht nur Kämpfe im Boxen, sondern auch im Kickboxen, K-1 und Muay Thai boten den Zuschauern Abwechslung.
Reines klassisches Boxen ist für viele Menschen schön zum Ansehen, aber wenn man dann die Chance hat mehrere Kämpfe verschiedener Kampfsportarten an einem Abend zu sehen, ist das nicht nur abwechslungsreich, sondern auch spannend. „Was will man mehr“, sagt Veranstalter Gülhan Gürsoy. Parallel liefen 12 schöne und hochwertige Vorkämpfe in der Halle daneben bis 18 Uhr.

Drei Titelkämpfe, drei Augsburger

Der dreifache Deutsche Meister Muhammed Nazari (19) kämpfte um den Deutschen Titel Pro.AM im K-1 der ISKA. Er freute sich auf den Titelkampf in seiner Heimatstadt. Auch der Box-Techniker Christian Lefter und Ehab Samir (21) bekamen die Chance, um den Deutschen Titel an diesem Abend zu kämpfen, allerdings im Kickboxen. Beide Athleten sind waren trainingsstark, top vorbereitet und sind Bayerische- und Schwäbische Meister.

Weitere Kämpfe an diesem Abend waren Oguzhan Yildirim Superschwergewicht (21) Boxen, Jean-René Wiedemann (29) K-1, Aleyna Can (16) Boxen, Koray Bargu (17) Boxen, Batuhan Baş (21) Boxen und Ibo Can (22) Boxen.



Hier die Bilder des Abends
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.