Ehrenamtliche Wanderleitung gesucht

Die Freude am Wandern und Entdecken neuer Orte treibt die Menschen oft in die Ferne, dabei liegt die Schönheit der Natur direkt vor der eigenen Haustür. Einmal pro Woche erkundet die Senioren-Wandergruppe des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Augsburg-Stadt, neue Wanderwege rund um Augsburg. Für den ehrenamtlichen Wanderleiter Josef Turban ist dies eine Leidenschaft, die allerdings auch viel Planung bedeutet. Deshalb sucht der 78-Jährige ehrenamtliche Unterstützung, um das Angebot weiter anbieten zu können.

Friedberger Au, Anhauser Weiher oder St. Ottilien: „Unsere Ausflüge sind wie ein wöchentlicher Kurzurlaub“, sagt Josef Turban. Seit vielen Jahren organisiert er die Senioren-Wanderungen ehrenamtlich in alleiniger Regie, wählt bekannte und weniger bekannte Strecken aus, sowie die passende Hin- und Rückfahrt und die Gaststätten für die Einkehr. Sechs bis acht Kilometer wandert die Gruppe jeden Dienstag, so dass noch jeder teilnehmen kann, der gerne unterwegs ist. Von März bis Juni und September bis Oktober finden die Wanderungen statt. „Ich wünsche mir jemanden, der mich bei der Organisation unterstützt und neue Impulse und Ideen einbringt“, sagt Josef Turban. Rund acht Stunden pro Woche müsse man ehrenamtlich unterstützen, um den Senioren viele schöne Momente zu schenken.

Wer mithelfen möchte und sich für die ehrenamtliche Wanderleitung interessiert, kann sich direkt an Josef Turban unter 08231 - 87654 wenden oder an das Stadtteilzentrum Haunstetten unter 0821 - 8087733.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.