Emma Schwaiger (17) singt den Luther. Junge Solistin mit viel Bühnenerfahrung

Emma Schwaiger (17) ist das Erste, was die Zuschauer zu sehen bekommen, wenn am Donnerstag, 1. November, um 19 Uhr die Aufführung des Pop-Oratoriums Luther im Kongress am Park beginnt. Die junge Augsburgerin hat den Part des kindlichen Reformators übernommen und ist im Stück an drei verschiedenen Stellen zu sehen und zu hören. Sie hat schon bei zahlreichen Musicals mitgewirkt, unter anderem im vergangenen Jahr bei „Mönsch Martin“. Aufgeregt ist sie trotzdem, verrät sie im Gespräch. Aber: „Sobald ich auf der Bühne stehe, konzentriere ich mich nur auf mich selbst, und kann das ganze Drumherum ausblenden." Mehr über Emma erfahrt ihr hier:

1. Seit wann singst du schon und wo?
Seit 2012 singe ich im Jugendchor des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Augsburg unter der Leitung von Elisabeth Kaiser.

2. Hast du schon bei größeren Konzerten mitgemacht?
Mit dem Jugendchor war ich schon auf diversen Chorfahrten (zweimal in Berlin, Remscheid, Reimlingen), wo wir in großen Gottesdiensten gesungen haben. Außerdem haben wir auch zahlreiche Musicals wie zum Beispiel „Joseph und seine Brüder“, „David und Jonathan“ (beide Gerd Peter Münden), „Martin Luther King“ von Andreas Hantke und 2017 zum Reformationsjubiläum das Musical „Mönsch Martin“ aufgeführt. Zudem mache ich jedes Jahr bei der WDL Musical-Projektwoche in Stadtbergen mit, wo wir mit insgesamt über 200 Kindern und Jugendlichen in nur 5 Tagen ein biblisches Musical einstudieren, und dann anschließend zweimal in der Stadthalle Gerstofen auf die Bühne bringen.

3. Singt deine Familie auch mit?
Mein Vater singt auch, allerdings wird er beim Pop-Oratorium nicht dabei sein. In der Weihnachtszeit werden wir gemeinsam mit dem Chor das Weihnachtsoratorium von Bach aufführen.

4. Wie kam der Kontakt zur Luther-Aufführung zustande?
Meine Chorleiterin hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, mitzuspielen.

5. Hast Du Lampenfieber?
Aufgeregt bin ich eigentlich vor jeder Aufführung. Aber sobald ich auf der Bühne stehe, konzentriere ich mich nur auf mich selbst, und kann das ganze Drumherum ausblenden.

6. Wie fühlt es sich an, vor allen Leuten zu stehen und ein Solo zu singen?
Mittlerweile finde ich das ganz normal, früher war ich unsicher.

7. Hast du auch andere Hobbies? Lieblingsfächer?
In meiner Freizeit spiele ich Basketball, arbeite ehrenamtlich in der Evangelischen Jugend Augsburg-Göggingen (Konfirmandenarbeit), treffe mich viel mit Freunden, spiele Klavier und lese. Meine Lieblingsfächer sind Deutsch und Geschichte.

Mehr Informationen gibt es auf www.luther-oratorium.de
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
2.304
Enrico Baumann aus Augsburg - Süd/Ost | 18.10.2018 | 21:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.