Erinnerungsmedaille für Hornissenberater

v.l.n.r.: Kerstin Holzapfel, Fachbereich Naturschutz, Sa-bine Ferber, Fachbereichsleiterin Naturschutz, Jagd und Fischerei, Jürgen Bachies, Konrad Brill, Landrat Martin Sailer, Josef Müller, Boris Peter, Geschäftsbereichsleiter Bau- und Umweltrecht und Franz Beck
Augsburg: Landratsamt |

Landrat Martin Sailer würdigt Ehrenamt

Im Sommer 2018 hatten die Hornissenberater des Landkreises Jürgen Bachies, Franz Beck, Konrad Brill, Wolfgang Kraus, Werner Mäder und Josef Müller besonders viel zu tun. Bislang gab es rund 80 gemeldete Fälle bezüglich Hornissennestern. Die Beauftragten sind als Berater telefonisch oder vor Ort im Einsatz und wurden von Hermann Pausch, welcher ebenso für seine langjährigen ehrenamtlichen Dienste die Erinnerungsmedaille des Landkreises Augsburg erhielt, als Team zusammengestellt. „Gemeinsam mit unseren Hornissenbeauftragten erleben wir im Landkreis immer wieder sehr viel Positives. Die Bürger reagieren oft sehr verständnisvoll und dulden die Nester, sodass nur wenige umgesiedelt werden müssen“, so Boris Peter, Geschäftsbereichsleiter Bau- und Umweltrecht, dem die untere Naturschutzbehörde zugeordnet ist.



Landrat Martin Sailer lobte den vorbildlichen Einsatz der Hornissenberater und verlieh ihnen während einer kleinen Feierstunde im Landratsamt die Erinnerungsmedaille des Landkreises.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.