„Fokus auf AUX“ Fotoausstellung in der vhs Augsburg

Augsburg: VHS Augsburg | Unter dem Titel „Fokus auf AUX“ hat die ambitionierte Augsburger Fotografin Astrid Foerster Ende vergangener Woche ihre erste Fotoausstellung eröffnet. Die nebenberufliche Fotografin ist seit Jahren in Augsburg mit der Kamera unterwegs, wo sie geht und steht. Ihre siebzig harmonischen, aus „Batschlach“-Spiegelungen, Lichtmalereien an Gebäuden, Tram und historischem Erbe individuell komponierten Fotos können noch bis Mitte Februar (19.02.) in allen drei Stockwerken des Hauptgebäudes der vhs Augsburg Stadt am Willy-Brandt Platz 3A besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Geöffnet ist während der Kurszeiten der vhs in der Regel von Montag bis Freitag von 09.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Achtung: geänderte Öffnungszeiten in den Ferien!

Mehr über die Fotografin auf ihrer Website.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.