Fünf Lechhauser SPD-Stadtratskandidaten

Von links: Frank Löw, Marijana Bicvic, Dirk Wurm, Sieglinde Wisniewski, Husam Alqawasma, Angelika Lonnemann.
Auf dem Aufstellungsparteitag der SPD Augsburg wurden fünf Mitglieder der SPD Lechhausen zu Kandidaten für die Stadtratsliste gewählt. Es sind die langjährige Stadträtin Sieglinde Wisniewski, die Vorsitzende des Ortsvereins Angelika Lonnemann, der Kassier Frank Löw, der Schriftführer Husam Alqawasma und das Juso-Mitglied Marijana Bicvic.

"Wir freuen uns sehr, dass wir auf der Liste stehen", war die einhellige Meinung aller Beteiligten. Wisniewski und Lonnemann haben mit den Plätzen 6 und 14 ganz gute Chancen, in den Stadtrat einzuziehen. "Wir wollen einen guten, engagierten Wahlkampf machen hier in Lechhausen", kündigte Lonnemann an. "Mit rund 34.000 Einwohnern ist Lechhausen größer als Landsberg am Lech. Viele Nationalitäten leben hier friedlich neben- und miteinander. Dieses Zusammenleben noch besser zu gestalten und die Lebensqualität für alle hier zu verbessern, ist unser Ziel". Auch in Lechhausen sind Wohnungen knapp, auch in Lechhausen wären noch mehr Fahrradwege gut und auch hier wünschen sich viele verkehrsberuhigtere Durchgangsstraßen. Die Schulen brauchen mehr Räume, um dem Bedarf nach einer Ganztagsbetreuung nachkommen zu können. Lechhausen hat - anders als etliche andere Stadtteile - keinen Bürgertreff, wo sich die vielen Initiativen und Vereine treffen könnten. Da gäbe es also noch viel Handlungsbedarf, so die Kandidaten.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.