Gedenkfeier der pax christi Bewegung zum 75. Jahrestag der Hinrichtung von Dr. Max Josef Metzger

Wann? 17.04.2019 17:00 Uhr

Wo? Dom, Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Dom | Anlässlich der Hinrichtung des Priesters Dr. Max Josef Metzgers vor 75 Jahren durch die nationalsozialistische Diktatur lädt pax christi Augsburg alle sehr herzlich zu einer Gedenkfeier am Mittwoch, den 17. April um 17.00 Uhr an der Stele vor dem Dom ein.
Das Gedenken findet in Kooperation mit dem Christkönig-Institut Meitingen, der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten, sowie den Esperanto- Sprachklub Augsburg statt.

Ludwig Rendle, der sich seit vielen Jahren intensiv mit der Person Dr. M.J. Metzgers befasst und das Christkönig-Institut werden den Friedensaktivisten, Ökumeniker und Esparantisten würdigen.

Treffpunkt ist die Max Josef Metzger Stele am Domplatz. Der Priester und Pazifist wollte ein Manifest für ein ziviles Nachkriegsdeutschland außer Landes schmuggeln, wurde jedoch verraten und anschließend verhaftet. Am 14. Oktober 1943 wurde Dr. M.J. Metzger zum Tode verurteilt und am 17. April 1944 in Berlin hingerichtet. Das geistige Erbe Dr. Max Josef Metzgers wird vom Christkönig-Institut in Meitingen verwaltet, dessen Generalleiterin derzeit Annemarie Bäumler ist.

Seit 2006 läuft für Dr. Max Josef Metzger in seiner Heimatdiözese Freiburg der Seligsprechungsprozeß. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.