Gruppen aus Augsburg und Königsbrunn bei das Supertalent auf RTL zu sehen

Die Gruppe "Akrobatik Masters", die Show- und Akrobatikgruppe des TSV Firnhaberau, tritt am Samstagabend in der RTL-Show "Das Supertalent" auf. Foto: TVNOW/Stefan Gregorowius

Zwei Gruppen aus Augsburg beziehungsweise Königsbrunn sind am Samstagabend in der RTL-Show "Das Supertalent" zu sehen.

Die bunt gemischte Gruppe "Akrobatik Masters" aus Augsburg tritt zum Soundtrack des Films "The Greatest Showman" auf. In dieser Konstellation haben die 25 Akrobaten im Alter zwischen acht und 25 Jahren bereits dreimal den bayerischen Meistertitel gewonnen. Sie gehören zum TSV Firnhaberau. Trainerin Carmen Oharek (28) choreographiert die Showakrobatik-Gruppe und weiß: Nicht nur der Sport verbindet die Augsburger. "Wir treffen uns auch privat, verbringen die Wochenenden miteinander und fahren zum Teil auch gemeinsam in den Urlaub", erklärt sie. "Aus uns sind Freunde und Familie geworden."

Die Hip Hop-Streetdance-Gruppe "Dance A.kt" aus Königsbrunn will mit Choreografie und guter Laune die Bühne rocken. Die 16 Tänzer zwischen elf und 14 Jahren trainieren zweimal pro Woche mit Profi Tanja Kuschill, die bei "Let's Dance" als Tanzpartnerin von Matthieu Carriere zu sehen war. "Die Kids und auch deren Eltern sind große Fans vom Supertalent'", erzählt die Trainerin. "Darum wollen wir jetzt selbst einmal dort zeigen, was die Kinder drauf haben."

Ab 20.15 Uhr entscheidet die Jury, bestehend aus Sängerin Sarah Lombardi, Dieter Bohlen und Bruce Darnell, ob die Talente aus der Region eine Runde weiterkommen. Gesucht wird das spektakulärste und außergewöhnlichste Unterhaltungstalent. Die Showreihe, die es seit 2007 gibt, wird von Daniel Hartwich moderiert. Unvergessen sind vielen die Gewinner Michael Hirte, der 2008 mit seiner Mundharmonika die Herzen rührte, oder Jack Russel Terrier Prima Donna, der 2009 gewann. Im vergangenen Jahr siegte Alles-Schlucker Stevie Starr aus London.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.