Heimatsafari – Natur im Bild

Waldläufer – der junge Rotfuchs auf Entdeckungstour ist ebenfalls in der Fotoausstellung auf Gut Morhard zu sehen (Foto: Michael Mährlein)

Fotoausstellung / Heimische Tiere und Pflanzen im Fokus

Königsbrunn. Ragwurz blüht auf, ein junger Rotfuchs erkundet seine Waldwelt und der Kleine Abendsegler ist ein Bild von einer Fledermaus. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn kürzlich am GEO-Tag eröffnete auf Gut Morhard eine Fotoausstellung zu Pflanzen und Tieren unserer Heimat.

Die oft außergewöhnlichen Einblicke in Fauna und Flora stammen von Naturfotograf Michael Mährlein und weiteren Mitgliedern der AG „Naturfotografie“ des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schwaben, dessen Vorsitzender Mährlein auch ist. „Man merkt es den Bildern an, dass sie mit viel Hingabe und großer Liebe für die Motive gemacht wurden“, schwärmt Geschäftsführerin Sabina Gaßner von den großformatigen Naturaufnahmen.

Besucher sind herzlich eingeladen, sich während der regulären Öffnungszeiten von Gut Morhard selbst ein Bild zu machen, der Eintritt ist frei. Einige der Fotografien stehen auch zum Verkauf, so können sich Naturfreunde auch Zuhause dauerhaft an ihrem Lieblingsbild erfreuen.

Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, www.tierschutz-augsburg.de, Mi–So 14–18 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.