Hilfsaktion im Tierheim

„Klar Schiff“ nach dem Unwetter – junge Tierschützer räumen auf dem Dach des Tierheims auf

Tatkräftige Tierfreunde helfen nach Wasserschaden

Augsburg. „Eine wahre Welle der Hilfsbereitschaft“, so Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., folgte auf die Wassermassen. Die ausgiebigen Regenfälle im Mai hatten auch im Tierheim an der Holzbachstraße Schäden angerichtet und das schon sehr in die Jahre gekommene Gebäude weiter in Mitleidenschaft gezogen. Auf die Schreckensnachricht hin leisteten viele Menschen spontan Hilfe. „Futter, Kratzbäume, Spielsachen und Handtücher sind nun wieder reichlich vorhanden“, freut sich Gaßner und dankt „von Herzen allen, die so schnell und selbstlos geholfen haben“.

Im wahrsten Sinne des Wortes „auf’s Dach“ stieg dem Tierheim am Samstag nach dem Unwetter sogar eine Gruppe engagierter junger Helferinnen und Helfer um den Handwerker Julian Eisele. Mit ihm befreiten Verena, Jessica, Lisa und Sebastian bei den Aufräumarbeiten Dächer und Gänge von Laub und Moos. Ihnen gilt Gaßners besonderer Dank, ebenso den „vielen weiteren Tierfreunden, die praktische Hilfe anboten“. Diesmal ging es vergleichsweise glimpflich ab, aber Gaßner bittet „alle, sich nochmals zu melden, wenn es um unser nächstes großes Zukunftsprojekt geht, den Neubau des Katzenhauses.“ Spätestens dann gibt es für geschickte Hände wieder reichlich zu tun.

Tierheim Augsburg, c/o Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V., Holzbachstr. 4c, 86152 Augsburg, Tel. 08 21 / 45 52 90-0, www.tierschutz-augsburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.