Hunderte feiern mit Schüssler, Güler und ihren „Kids for Kids“ beim Pfersee Festival

Das neue Motivationsprojekt von Schüssler schlägt ein. Das Team singt für kranke Kinder, sie gehen an Schulen, setzen sich ein gegen Mobbing und gegen Rassismus. Sie setzen Zeichen für unsere Natur, Umwelt, Tiere und fighten mit Tina für Sea Shepherd (Foto: Detlef Hiebler Fotobox Augsburg)

Das neue Motivationsprojekt „Kids for Kids - Kämpfer kämpfen“ von Tina Schüssler hat einschlagen und dreht große Kreise. Emotional und energiegeladen präsentierte die Weltmeisterin, TV Moderatorin und erfolgreiche Rock Pop Sängerin ihr neues singendes Fight-Team zu Beginn des Konzertes mit Bassist Mustafa Güler. Sie singen sich mit ihren Liedern von Auftritt zu Auftritt in die Herzen der Menschen. 

Die Augsburger Landkreisbotschafterin Tina Schüssler gibt in jedem Bereich Vollgas. Ob im Sport, im Tiefbau-Familienbetrieb, als Inhaberin der PM7 Studios, in der Musik als Rock Pop Star, als TV Moderatorin oder sozial. Tina wird von Funk und TV immer wieder als absolutes Unikat bezeichnet. Ihre positive Art steckt an und bewegt die Menschen.

So holte das Bayerische Rote Kreuz Augsburg-Stadt ihre Botschafterin zum Fest. Volker Menzel und seine Frau Jenny organisierten alles und schnappten sich Tina vor dem Konzert noch für ein öffentliches Interview. Dann stürmte Schüssler zusammen mit ihrem „Kids for Kids“ Team die Bühne und sie brachten sofort gute Stimmung auf das Festgelände. Hunderte Besucher sangen Tinas eigene Lieder mit und waren sichtlich von dem riesigen Engagement berührt. 

Das Ziel und die Botschaft

Das energiegeladene Allroundtalent ist als einzige Musikerin für Deutschland mit den Toten Hosen zusammen ein offizieller „Artist for Sea Shepherd“. Sie fightet gemeinsam mit Weltstars wie Arerosmith und den Red Hot Chili Peppers für unsere Meere. „Jetzt ist die Zeit etwas zu ändern. So kann es nicht weitergehen“, sagt Schüssler überzeugt. Gemeinsam mit Sea Shepherd, Fridays for Future oder Natuviva, bringt sie klar ihren Standpunkt zum Ausdruck: “Wir haben nur diese eine Erde!“ Auch ist Tina Patin für das Bayerische Kinderschmerzzentrum am Klinikum Augsburg und den Mukis (Mutter-Kind-Zentrum). „Besieg den Schmez“ und „Kämpfer kämpfen“ des BRK mit Thomas Haugg sind Herzprojekte für die Powerfrau. Das Fight-Team singt für kranke Kinder und Jugendliche, sie gehen in Kliniken oder an Schulen und setzen sich ein gegen Mobbing und Rassismus. Sie möchten Schulen mit Courage. „Wir geben Kraft, Stärke und Mut. Zudem setzen wir uns ein für Natur, Tiere und Umweltschutz“, so die Kids. 

Tina Schüssler & Band

Stolz ist Tina auf ihre neue Band. „Wir sind alle Profis in der Musik, haben die gleiche Einstellung, integrieren die Jugend und versuchen mit unserer Musik und unseren Texten zu bewegen.“ Tausende Besucher stürmten letzte Woche auf ihr Konzert, um die 7-köpfige Band, darunter Noel Erener, „Mock“ Julian Eberle, Aaron Hoffmann und Mustafa Güler anzufeuern und zu feiern. „Die Stimmung war phänomenal und die Stadt Neusäß wurde gerockt“, so der Bürgermeister Richard Greiner. Ein starkes Team mit Luca Wiesner, Max Riedel, Clemens Brocker, Carina Fendt, Valterio D‘Arcangelo, Delef Hiebler, Annabell Fiebiger, Lothar Felkel und Ecki Diehl. 

Fotogalerie: Detlef Hiebler, Fotobox Augsburg
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.