Jahreshauptversammlung für Mitglieder und Interessierte

Wann? 18.11.2019 19:00 Uhr

Wo? S-Forum Stadtbücherei Augsburg, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: S-Forum Stadtbücherei Augsburg |

Die Ortsgruppe Augsburg des BUND Naturschutz in Bayern e.V. (BN) lädt ein

„Ein Jahr ist schnell vergangen u.a. mit Vorträgen zu Volksbegehren und Insektenschutz, ökologische Grünflächen- und Gartengestaltung und Plastikvermeidung, vielen Infoständen, Demos und offenen Gesprächen.“ Das sagt Christine Kamm, 1. Vorsitzende des BN Ortsgruppe Augsburg.
Es waren zahlreiche Gespräche nicht nur über Flächensparen mit dem Stadtplanungsamt, Umweltreferat und dem Umweltamt. Der BN beriet sich mit dem Nachhaltigkeitsbeirat, veranstaltete gemeinsame Aktionen mit ADFC. Die Auseinandersetzungen um Bebauungspläne und um Licca Liber scheute der BN nicht. Zur Zusammenarbeit kam es mit den anderen Naturschutzverbänden - vom naturwissenschaftlichen. Verein bis zur Lechallianz und dem LBV. Immer wieder steht die Biotoppflege auf der Agenda und der Austausch mit Tierschutzverein und Kleingartenverband. Auf zahlreiche Aktivitäten gegen den Bau der geplanten Lechstau-Autobahn, einer Antiplastik-Radltour durch das Allgäu, Nachhaltigkeits- und Waldspaziergängen, Vorträgen in Schulen und Einrichtungen und vielen Gesprächen mit Fridays for Future Augsburg kann der BN zurückblicken. Das ist viel Potential zum Weitermachen, daher lädt der BN
herzlich zur Jahreshauptversammlung am

Mo., 18.November, 19.00 Uhr S-Forum, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg ein.

Vorgesehene Tagesordnung:
1. Begrüßung, Ankommen mit Getränken& Brezen,
2. Beschlussfassung der Tagesordnung
3. Vortrag Dr. Eberhard Pfeuffer „Natur in unserer Stadt - und die Klimaveränderung“
4. Diskussion und Nachfragen
5. Berichte des Vorstandes (ab 20.15)
6. Aussprache zu den Berichten
7. Initiativanträge
8. Sonstiges, Aktuelles und Termine

Christine Kamm:

„Wir freuen uns auf Ihr Kommen!“

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.