Letztes STAC Festival im Reese Theater

Das Reese Theater in Augsburg-Kriegshaber wird leider 2019 abgerissen. Foto: Thomas Walk
 
Tanzgruppen verschiedenster Stilrichtungen zeigen was sie können. Foto: Patrick Ganser

Im März 2019 haben Tanz- und Musikfans, Kulturinteressierte und Familien noch ein letztes Mal die Chance, das Augsburger STAC Festival im historischen Reese Theater zu erleben. Vom 16. bis 30. März heißt es wieder „Bühne frei“ für Talente der darstellenden Kunst aus unserer Region und ganz Bayern. Zum letzten Mal vor dem Abriss der Gebäude des Kulturpark West in Augsburg-Kriegshaber und damit auch des historischen Reese Theaters, der langjährigen Heimat des STAC Festivals. 

Bei diesem letzten großen Festival natürlich ein besonders abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie nicht fehlen. Zum einen dürfen sich die Besucher auf jede Menge Tanz-Acts in verschiedenen Altersgruppen freuen. Unser Familien-Tipp: Am 17., 23. & 30. März zeigen zur Mittagszeit die jüngsten Tanzgruppen unter 14 Jahren, welche Power und Tanz-Energie in Ihnen steckt. Am 16. & 23. März gehört die Bühne dann Jugend- und Erwachsenentanzgruppen jeden Alters. Bei allen Tanzevents gilt: Erlaubt ist, was Spaß macht – jede Tanzrichtung, von Hip Hop, Showtanz, Ballett und Bauchtanz, über Flamenco, Modern Dance und Breakdance bis hin zu Akrobatik-Acts ist auf dem STAC Festival willkommen.

Doch nicht nur Tänzer bringt der Festival-März hervor. Auch Fans von ordentlichem Rock und Metal kommen auf ihre Kosten. An den Abenden des 16. und 29. März locken harte Gitarrenriffs und fette Bass-Sounds wieder auf das Gelände des Kulturpark West und verwandeln das Reese Theater bei den „Rock-Nächten“ erneut zu einem Treffpunkt der Augsburger Rock-Szene.

Wer sich hingegen mehr für Hip Hop-Beats mit kreativen Texten interessiert, der ist bei der neuen „Hip Hop-Nacht“ mit Newcomer Rap-Contest, am 22. März, richtig. Zum ersten Mal haben Hip Hop-Begeisterte die Gelegenheit begabte Wort-Künstler aus der Region live zu erleben und gegebenenfalls ganz neu kennenzulernen. Dieses Event sollten Rap- und Hip Hop-Fans auf keinen Fall verpassen!

Und auch an begeisterte Hörer von stimmgewaltigen Chören, Gesangs- und Acappella-Ensembles ist gedacht. Beim letzten großen Chor-Event „Stimmen on Stage“ am Abend des 17. März dürfen sich die Besucher auf ein paar entspannte Stunden freuen, an denen sie den Klängen von über 150 Sänger*innen lauschen können. Von stimmungsvollen Acappella-Arrangements, über romantische Liebes-Hymnen, bis hin zu Klassikern der Chor-Musik ist für jeden Musik-Fan etwas geboten.

Das STAC Festival endet in diesem Frühjahr mit einem ganz besonderen Highlight für Musikinteressierte. Die Voicefactory Augsburg präsentiert bei „Voices on Stage“ am 30. März ihre Top-Vocals und bringt damit die Zuschauer zum Staunen. Mit Hits aus Pop und Rock, Balladen und Gesangs-Classics lassen die Augsburger Gesangstalente musikalische Herzen höher schlagen.

Wer das letzte große STAC Festival im Reese Theater Augsburg und ein abwechslungsreiches Programm nicht verpassen möchte, findet weitere Infos und die Möglichkeit zur Online-Kartenreservierung sowie zur Anmeldung zur ehrenamlichen Helfer-CREW ab sofort unter www.stac-festival.de
Außerdem gibt es das Allerneuste auch auf Facebook: www.facebook.com/STAC.Festival

Unter allen neuen Newsletter-Abonnenten werden online unter www.stac-festival.de exklusive Freikarten für das Reese Theater verlost. Wir wünschen viel Glück!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.