Modular-Festival zieht 2019 aufs Gaswerkgelände

Das Modular-Festival wird 2019 auf dem Gaswerkgelände stattfinden. (Foto: Sarah Seidel)

Nun ist es auch offiziell: Das große Augsburger Festival, das Modular, wird vom 20. bis 22. Juni 2019 erstmalig auf dem Gaswerkgelände in Oberhausen stattfinden.

Die Veranstaltung wird das bisherige Festivalgelände am Wittelsbacher Park verlassen, in dessen Umfeld es in den vergangenen Jahren immer wieder Beschwerden gegeben hatte – den Anwohnern rund um den Stadtpark war es zu laut, Naturschützer monierten, dass die Grünflächen nicht für eine Musikveranstaltung geeignet seien.

Zum zehnjährigen Bestehen im kommenden Jahr zieht das Modular, das als Aushängeschild der Jugend- und Popkultur in Augsburg gilt, nun also in den Stadtteil Oberhausen.

Am Gaswerkareal lässt die Stadt derzeit ein Kreativquartier mit „multifunktionalem Festival- und Kulturgelände“ errichten. Das Industriedenkmal Gaswerk soll ein Zentrum für Kultur werden – mit Theater, Ateliers und Räumen für Start-Ups und Unternehmen der Kreativwirtschaft.

Stadt, Stadtwerke und Stadtjugendring wollen am Donnerstag die Pläne fürs nächste Jahr vorstellen. (jaf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.