Neue BRK-Angebote: Hoop Dance, Basteln und Selbsthilfe

(Foto: pixabay.com/ajoheyho)

Ein neuer Tanzkurs, ein neues Hilfsangebot, Oster-Aktionen und viele weitere Angebote bietet das Stadtteilzentrum des Bayerischen Roten Kreuzes, Kreisverband Augsburg-Stadt, im März. Veranstaltungsort ist das Haus in der Johann-Strauß-Str. 11.

Ein neues Angebot ist ein Hoop Dance Kurs, der sich ab Donnerstag, 14. März, jede Woche um 19 Uhr im Stadtteilzentrum trifft. Der Kurs bietet eine Mischung aus Rhythmus, Sport und Tanz und gibt ein neues Körperbewusstsein. Mitmachen kann jeder. Reifen werden gestellt. Mitbringen sollten Teilnehmer allerdings Gymnastikmatte, bequeme Sportkleidung, Sportschuhe und etwas zu Trinken. Teilnehmerbeitrag ist 3 €, Anmeldung bei Stella Maria Blumenfelder unter 08231 - 60 78 80.

KreativKids ist ein Bastelangebot für Kinder von 1,5 bis 3 Jahre und ihre Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels. Am Montag, 01. April, um 9:30 Uhr werden gemeinsam Styroporeier bemalt. Die Veranstaltung kostet 2 € inklusive Material. Mitzubringen sind Waschlappen und ein kleines Handtuch. Kind und Begleitpersonen sollten farbunempfindliche Kleidung tragen. Anmeldung bis 20. März unter 0821 - 808 77 34.

Das nachhaltig-kulturelle Netzwerk trifft sich am Donnerstag, 21. März, ab 19 Uhr zum Musiker/-innen Stammtisch. Das Motto lautet „Begegnung, Improvisation, Zusammenspiel“. Instrumente sollten mitgebracht werden, auch Zuhörer sind willkommen. Für mehr Informationen stehen Corinna Tomek und Sabine Schwarzmann unter krautgarten.sued@gmail.com zur Verfügung.

Am Mittwoch, 13. März, lädt das nachhaltig-kulturelle Netzwerk ab 19 Uhr zum Kreativabend mit Schwerpunkt Frühling und/oder Ostern ein. Schwerpunkt ist Upcycling. Dabei entstehen aus vermeintlichem Müll neue Kunstwerke. Teilnehmer werden gebeten, Materialen mitzubringen, sowie Snacks oder Texte zum Vorlesen. Weitere Infos bei Corinna Tomek und Sabine Schwarzmann unter krautgarten.sued@gmail.com.

Noch bis 31. März veranstaltet der Familienstützpunkt immer sonntags von 15 bis 17 Uhr einen Wintertreff für Eltern mit Kinder bis sechs Jahre im Stadtteilzentrum. Hier können sich die Eltern beim Kaffee austauschen während die Kinder miteinander spielen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Infos bei Tatjana Asmuth unter 0821 - 808 77 26.

Ein gemeinsamer Mittagstisch zum Austausch und Menschen kennenlernen findet am Mittwoch, 20. März, um 12 Uhr statt. Diesmal gibt es Chili con Carne. Anmeldung bis Montag, 18. März, bei Bianca Hauptfleisch unter 0821 - 808 77 20.

Kostenlose Beratung & Hilfe

Am 14. und 28. März sowie alle zwei Wochen trifft sich ab 19 Uhr die Selbsthilfegruppe Depression im Stadtteilzentrum. Die Gruppe arbeitet auf Augenhöhe nach dem Prinzip: Betroffene helfen Betroffenen. Mehr Informationen bei Herrn Seeger unter 0177 - 3371379.

Das Beratungscafé des Stadtteilzentrums ist jeden Montag, 9:30 bis 11:30 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Hier steht Tatjana Asmuth mit Rat und Tat rund um die Themen Familie und Erziehung zur Verfügung. Fragen unter 0821 - 808 77 26.

Bei Fragen rund um Smartphones - von der Bedienung bis zu speziellen Problemen - hilft die kostenlose Handy-Sprechstunde des BRK-Stadtteilzentrums weiter. Die Beratung findet nach vorheriger Terminvereinbarung unter 0821 - 808 77 34 statt.

Angebote für Senioren

Der Seniorentanz mit Kreis- und Paartänzen findet jeden Montag von 14 bis 15:30 Uhr statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Anmeldung bei Anna Haugg unter 0821 - 90 89 595.

Die Senioren-Gymnastik findet jeden Dienstag von 10:30 bis 11:30 Uhr in der Albert-Einstein-Schule statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, weitere Infos gibt es unter Tel. 0821 - 84334

Der Seniorenclub Ü55 trifft sich am Dienstag, 12. März, von 14 bis 16 Uhr. Diesmal geht es um Frühlingskräuter. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos bei Beatrix Rozanski unter 0157 - 74641516.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.