Orientalischer Zauber trifft höchste Tanzkunst

Atemberaubende Tanzperformances und verschiedene Stile des orientalischen Tanzens zeigen die KünstlerInnen beim ersten "Oriental Fusion Festival". Foto: Melli Sarina

Der 30. Mai steht im Reese Theater Augsburg ganz im Zeichen des Orients. Eine bezaubernde Show für alle Fans orientalischer (Tanz-)Kultur. 

Taucht ein in eine Welt voller orientalischem Zauber! Am 30. Mai verwandelt sich Augsburg zu einem magischen Ort, denn hochkarätige orientalische TänzerInnen und Tanzgruppen aus Nah und Fern zeigen beim „Oriental Fusion Festival“ ihre großartigen Shows auf der großen Bühne im Reese Theater. Dabei sind Tanzkünstler aus ganz Deutschland sowie aus unserer Region. Darunter zum Beispiel die Augsburgerin Melli Sarina, die sich bereits als Tribal Fusion Bellydance-Künstlerin europaweit einen Namen gemacht hat und als erfolgreiche Tanzstudio-Besitzerin Mitorganisatorin des ersten „Oriental Fusion Festivals“ ist. Neben Tribal Fusion begeistern die zahlreichen TänzerInnen jedoch auch mit einer bunten Vielfalt anderer Stilrichtungen aus dem orientalischen Tanz-Genre: Von klassischem Bauchtanz, Schleiertanz und türkischer Romani, über Darbuka und ägyptischem Raks Sharki, bis zu Indian Fusion mit LED-Performance, ist für die Besucher Einiges geboten. Daneben können sich Interessierte zudem auf einem kleinen Basar von orientalischer Tanzkleidung und mehr inspirieren lassen.

Lasst euch von den atemberaubenden KünstlerInnen verzaubern und erlebt einen magischen orientalischen Abend. Die Show beginnt am 30. Mai um 19.00 Uhr, der Einlass ist ab 18.30 Uhr geöffnet. Tickets gibt es für 9 Euro online oder an der Abendkasse im Reese Theater.
Mehr Infos und die Möglichkeit zur Online-Kartenreservierung findet man unter: www.reese-theater.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.