Schutzauftrag Fledermaus

Claudia Weißschädel, Heinz Paula, Günther Groß (v.l.n.r.) – die drei Vereinsvorsitzenden freuen sich über die nun fertiggestellte Fledermaus-Auffangstation auf Gut Morhard (Foto: TierSV / F. Schöllhorn)

Offizielle Eröffnung / Fledermaus-Auffangstation auf Gut Morhard fertiggestellt

Königsbrunn. Die Infotafeln sind angebracht, QR-Codes verlinken auf weitere spannende Hintergrund-Informationen, die interaktive Medienstation im Besucherraum lädt ein zu einem interessanten Wissensquiz und ein Film zeigt, was nachts alles los war in der Fledermaus-Auffangstation auf Gut Morhard.

Baubeginn war Anfang des Jahres, pünktlich zu Beginn der Ferien ist alles fertig. Unter den Gästen erkundete auch Augsburgs Umweltschutzreferent Reiner Erben diese wichtige Schutz- und Pflegestation für die vom Aussterben bedrohten nächtlichen Flugjäger.

Möglich wurde die Auffangstation durch die Initiative des Naturmuseums Königsbrunn, unterstützt und betreut wird sie vom Fledermausschutz Augsburg e.V., das Gelände und die Infrastruktur stellen der Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. zur Verfügung. Das gemeinsame Ziel dieser beispielhaften Kooperation fasst Heinz Paula, Vorsitzender des Tierschutzvereins, zusammen: “Wir wollen die Augen öffnen für mehr Umweltbewusstsein, für mehr Verantwortung des Menschen für die Tiere.“ Dafür, da sind sich alle Beteiligten einig, ist das Begegnungs- und Bildungszentrum Gut Morhard als Standort ideal.

Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, www.tierschutz-augsburg.de, www.fledermausschutz-augsburg.de

Blaulicht

Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten und ausführliche Berichte aus der Rubrik Blaulicht.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.