Staatstheater goes Uni Vol. 2 mit »Oleanna – ein Machtspiel«

Schauspiel von David Mamet

Die Erkundung der Stadtteile und die Entdeckung besonderer Orte in Augsburg liegt dem Staatstheater weiterhin am Herzen. Nach der letzten Folge des »Tatort Augsburg« geht es nun mit einer weiteren Produktion in die Universität. Hier treffen sich Professor und Studentin, John und Carol: Sie will über ihre Leistungen sprechen, er bietet ihr Hilfe an und es beginnt ein Kampf um Macht, Sexismus und die Deutungshoheit der Sprache. Angesiedelt im akademischen Kontext findet David Mamets Drama von 1992 im Hörsaal der Universität seinen idealen Aufführungsort. Regisseur Axel Sichrovsky kehrt mit seiner Inszenierung nach Augsburg zurück, wo er sein Erstengagement als Schauspieler inne hatte.


John ist Professor, Carol Studentin. Sie treffen sich in seinem Büro, unter vier Augen. Carol will etwas verstehen, John versteht nichts. Die Machtverhältnisse sind klar - auf der einen Seite der gemachte Mann, kurz vor einem beruflichen und privaten Aufstieg, auf der anderen Seite die fleißige Frau, die sich in der Wissenschaftssprache nicht zurechtfindet. Er bietet ihr Hilfe an, weil er sie »sympathisch« findet. Beim nächsten Treffen hat sich das Blatt gewendet: Carol hat John wegen seines aus ihrer Sicht sexistischen Verhaltens bei der Berufungskommission gemeldet. Damit steht seine Beförderung auf dem Spiel. Das klärende Gespräch, das er sich erhofft, endet als Zweikampf.

David Mamets Theaterstück von 1992 ist immer noch und wieder hochaktuell. In Zeiten von #metoo und neuen Debatten um die Deutungshoheit, die sich durch Internet und soziale Netzwerke noch verschärft haben, ist Mamets Spiel um Macht und Wahrheit ein brisanter Theaterstoff.

Axel Sichrovsky konzentriert sich mit seiner ersten Inszenierung am Staatstheater Augsburg ganz auf den originalen Ort und die Macht der Worte.

Inszenierung
Axel Sichrovsky
Bühne & Kostüme Jan Steigert
Dramaturgie Sabeth Braun
John Andrej Kaminsky
Carol Katja Sieder

Gefördert vorm Freistaat Bayern und der Stadt Augsburg

Premiere
10.1.2019 20:00 | Hörsaal II Universität Augsburg

Weitere Termine
17.1.2019 20:00 | Hörsaal II Universität Augsburg
2.2.2019 20:00 | Hörsaal II Universität Augsburg
9.2.2019 20:00 | Hörsaal II Universität Augsburg
15.2.2019 20:00 | Hörsaal II Universität Augsburg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.