STAC Festival startet mit Rock-Nacht

Die Band Roadstring Army ist bei der ROCK-NACHT im Reese Theater dabei! Foto: Andreas Glas

Am Freitag, den 29. Juni 2018 startet das 14. STAC Festival im Reese Theater im Kulturpark West mit einem Klassiker. Die Rock-Nacht war auch schon in den letzten Jahren ein echter Publikumsmagnet und wartet mit sieben Bands aus Augsburg und Umgebung auf!

Roadstring Army: Gitarren, ein Holzsaxofon und Stimmen so rau wie das Kopfsteinpflaster von dem sie kommen. Das sind Roadstring Army aus Ulm, seit 2016 am Start. Die Wurzeln fest in der Musik des Ulmer Kopfsteinpflasters verankert, interpretieren sie als Vier-Mann-Band den Sound der Straße neu. Die eigenen Songs im Gepäck, touren sie durch das Land und rocken die Bühnen deutschlandweit. Eine coole Mischung aus Rock, Akustik-Pop und Blues.

AQS: Musikalisch angesiedelt irgendwo zwischen Indie, Pop, Punk und Alternative, besteht die Band aus vier jungen Männern, die ihre Leidenschaft zur Musik mit einer unglaublichen Begeisterung auf die Bühne tragen und zeigen, dass sie mehr können als altbekannte Akkorde zu spielen. Schon von Anfang an unter dem Motto „komplex aber eingängig“ überzeugen die Jungs mit Melodien, die im Ohr bleiben und langen Spannungsbögen, die sie dann gekonnt wieder einreißen. Nach einer langen Live-Pause wollen die vier gereiften Jungs nun mit neuen Songs im Gepäck die Bühnen erobern und die angestaute Energie endlich hinauslassen.

Full Device: Stilistisch geben Alex, Pichi und Oli, welche vorher zusammen in einer Oi! Band gespielt haben, die punklastige Grundlage auf die Flo seinen stark vom Metal beeinflussten Gesang legt. Unterstrichen wird das Ganze von Toby’s am Bluesrock orientierten Riffs und Soli, die das Gesamtbild ungewohnt aber passend abrunden. Alles in allem macht Full Device Lust auf mehr. Nostalgisches Image, das sich musikalisch vielseitig bedient und immer für eine Überraschung gut ist.

Two Sided: Sie schaffen es mit ihrer geballten Ladung an High Energy Alles und Jeden zu twosidisieren. Ihre musikalische Richtung ist geprägt durch unterschiedliche Stile, wie Blues, Rock und Soul bis hin zu Pop und Reggae. Die Mischung aus einzigartigem Gitarrensound, dynamischer Rockröhre und genialem Beat muss man live erleben, um mitreden zu können.

Katze Blau: Das sind fünf junge Musiker aus Kaufbeuren und dem Allgäu. Mit Ihrer modernen Interpretation des Rock und Blues der 60er & 70er Jahre will die Band um den 21 Jahre jungen Frontman Woody S die „beste Musik die es jemals gab“ zurück in den Mainstream und auf die Festivalbühnen dieser Welt bringen. Durch ihre beeindruckenden Liveshows und ihre erste EP „Love the Way we Live“ wurden bereits mehrere Rundfunk- und Printmedien, unter anderem das LiveIn - Magazin sowie die PULS Redaktion von Bayern 3, auf die vier Jahre alte Band aufmerksam

Lärmliebe: Viele Jahre verweilten die Jungs von Lärmliebe in ihrer Einsamkeit, bis sie sich aufrafften zusammen eine Band zu gründen. Na "Rock sei Dank" haben sie auch den Weg aus dem Keller gemeistert und begeben sich nun auf die Bühnen der Region. Gerade noch so kratzten die vier Jungs die Kurve, ihre Einflüsse aus Rap & Punk-Rock in ein großes Ganzes zu verpacken. Dabei ist die Musik stets fröhlich und geht ins Ohr.

Lautenmann: Gitarrist trifft Sängerin, das Ergebnis kann sich hören und sehen lassen! „Lautenmann“ ist eine gelungene Fusion zweier Bands. Heinz Lautenmann, Kopf und Gitarrist der Mittelalterrockband „Whiteless Day“ und Anne von Eleya, charismatische Frontfrau und Begründerin der Folkformation „Eleya Folk“ schaffen Neues. Zusammen mit Markus Maichel entstehen Songs mit klangvollen Namen und Texten die berühren! Ihre Titel wie "Sturmvogel" "Elender Schurke" oder „Der schwarze Tod“ rocken extrem gut und spannen den Bogen von Folkrock zu melodischem Metal mit Gitarrenriffs von hart bis zart!


Eintrittskarten für 6 Euro sind im Vorfeld bei allen Bands und online unter www.stac-festival.de erhältlich. Für spontane Besucher öffnet die Abendkasse im Reese Theater am Freitag, 29. Juni 2018 um 18.00 Uhr.

Werde Fan auf Facebook: www.facebook.com/STAC.Festival

Unter allen neuen Newsletter-Abonnenten werden online unter www.stac-festival.de exklusive Freikarten für das STAC Festival vom 29. Juni bis 08. Juli 2018 verlost. Wir wünschen viel Glück!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.