Steckbrief: Griechische Landschildkröte

Feinschmeckerin – für lecker Grünzeug marschiert die Griechische Landschildkröte bis zu 500 m täglich

Oder: Welches Tier passt zu mir?*

Allgemein: Bis zu 20 cm langes tagaktives pflanzenfressendes Reptil aus dem europäischen Mittelmeerraum. Der ovale, nach oben gewölbte Rückenpanzer ist individuell mit schwarzen Flecken auf gelblichem Grund gezeichnet. Die Beine besitzen kräftige Krallen, die beißstarken Kiefer schnabelartig ausgeprägte Horn-Kieferleisten. Stimmlaute lediglich bei Gefahr und Fortpflanzung. Geschützte Art, in Europa sind Kauf und Weitergabe nur mit gültigen EU-Papieren gestattet.

Lebenserwartung:
bis zu 100 Jahre

Haltung: Neben einem abwechslungsreichen Freigehege mit natürlichem Grün, Steinen, Verstecken, Schatten- und Sonnenplätzen (Terrarien sind nicht geeignet!) müssen vor allem Temperatur- und Lichtumgebung stimmen. Schildkröten sind wechselwarm, das in der Natur übliche Sonnenbad kann in unseren Breiten unter einer Wärmelampe genommen werden. Jedoch sind mehr als 40 °C lebensbedrohlich, bei 8 °C fahren Stoffwechsel, Atmung und Herzfrequenz herab und die Winterstarre setzt ein (Eingraben in leicht feuchtem Erdmaterial). Die Starre endet im März/April nach 3 – 5 Monaten bei konstant ca. 4 – 6 °C. Unter 2 °C besteht Erfrierungsgefahr.

Futter: Stets frisches Trinkwasser, ansonsten faserreiche Pflanzen, frisch oder getrocknet, z. B. Löwenzahn, Giersch, Klee, Wegerich und ähnliche ‚anspruchslose‘ Gartengewächse und -kräuter. Keine stark duftenden Pflanzen wie Lavendel oder Thymian. Für das nötigte Kalzium (Aufbau von Horn und Knochen) Schneckenhäuser, Eierschalen oder Muschelgrit. Sehr selten, wenn überhaupt, Obst, Fleisch oder vorgefertigte Schildkrötennahrung.

Zum Tierarzt bei: Gefahr von Pilzen, Parasiten und Frostschäden (auch am Rückenpanzer möglich). Jährlicher Gesundheitscheck inkl. Kotprobe bei einem reptilienkundigen Tierarzt empfohlen.

* Ein Service des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.