Tag des Butterbrotes: So lassen es sich die Augsburger schmecken

Der Tag des Butterbrotes wurde am Freitag im Augsburger Stadtmarkt gefeiert. 1000 Scheiben Brot wurden von verschiedenen Bäckereien aus ganz Augsburg bestrichen und umsonst angeboten.

Jedes Jahr werden Schulklassen und Kindergärten eingeladen zu kommen, um den Kindern zu zeigen, wie ein richtiges Butterbrot schmeckt. Der Tag des Butterbrotes findet jedes Jahr am letzten Freitag des Septembers statt und wird  von der "Bäcker-Innung Augsburg" veranstaltet. (ajb / ps)    
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.