Tatkräftige Amtshilfe

Tierschützerinnen und weitere Ehrenamtliche packen kräftig an, um den Lebensraum Flugplatzheide für seltene Pflanzen und Tiere zu erhalten (Foto: TierSV)

Biotoppflege / Tierschützer helfen beim Bewahren der Flugplatzheide

Ein artenreiches Biotop mitten in der Stadt ist die Flugplatzheide im Univiertel in Augsburg-Haunstetten. Die selten gewordenen Magerwiesen sind Heimat zahlreicher heimischer Pflanzen-, darunter viele Orchideen, Vogel- und Insektenarten. Aber es droht ständig Überwucherung durch standortfremde Pflanzen. Darum riefen nun Umweltverbände zur Mithilfe auf beim manuellen Ausreißen der überhandnehmenden kanadischen Goldrute.

Bereitwillig halfen am 12. und 13. September Mitglieder und Angestellte des Tierschutzvereins Augsburg bei der anstrengenden Arbeit. Denn jeder intakte Naturraum ist ein Gewinn für die dort heimischen Tiere und damit auch für uns Menschen.

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V., www.tierschutz-augsburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.