Tina Schüssler im Live-Finale Deutscher Rock & Pop Preis

Tina Schüssler steht im Live Finale des Deutschen Rock und Pop Preises in Siegen. Sie singt sich quer durch Deutschland in die Herzen ihrer Fans, rockt die Bühnen und bringt die Massen zum Toben (Foto: Annabell Fiebiger)
 
Voller Energie und musikalischer Leidenschaft schafft es das Unikat Tina Schüssler mit ihrem eigenen Song ins Live Finale des Deutschen Rock und Pop Preises (Foto: Annabell Fiebiger)

Am 08. Dezember 2018 findet zum 36. Mal der „Deutsche Rock & Pop Preis“ in der Siegerlandhalle in Siegen statt. Bekannt wurde dadurch z.B. auch die Band Pur, Juli oder TV-Star Ivonne Catterfeld, die zur Zeit die aktuelle Staffel „the Voice of Germany“ auf Sat.1 juriert. Zum ersten Mal wird auch durch eine Fachjury an ausgewählte professionelle Musikgruppen und Einzel­künst­ler ein Tonträgervertrag verliehen. Die Augsburgerin Tina Schüssler hat es so weit geschafft, steht im TV Live-Finale und wird im Dezember die Bühne der Soegerlandhalle rocken. 

Die Festivaljury hat die Pop-Rock Sängerin Tina Schüssler, die auch Landkreisbotschafterin von Augsburg, 3-fache Weltmeisterin (2013 Boxen, 1998 Kickboxen, 2016 K-1), TV-Moderatorin und Ringsprecherin ist, für die Hauptkategorie bester Singer und Songwriter ins TV Live-Finale gewählt. Sie wird ihren selbst komponierten und getexteten Pop-Song „Was ist nur aus uns geworden“, den sie zusammen mit Philipp Maier produziert hat, präsentieren. Tina hat jetzt schon einen vollen Fan-Bus mit über 50 Augsburgern im Gepäck dabei, die sie nach Siegen begleiten werden. Fernsehsender die berichten: ZDF, ARD, BR, HR, WDR, SWR, NDR, SAT.1 und VH-1.

Vom Profiboxen zur Musikkarriere
Ein außergewöhnlicher Sprung für die 3-fache Weltmeisterin in drei verschiedenen Kampfsportarten, denn mit ihrem aktuellen Pop-Rock Song der im Funk und Fernsehen läuft, ist Tina Schüssler nun auch musikalisch auf dem Weg nach Oben. Die Augsburgerin arbeitet zur Zeit an ihrem neuen Album, singt und spielt zusammen mit Weltstars der bekanntesten Bands aus Amerika.
Ihre Auftritte sind ein Highlight, denn sie sorgt durch ihre einzigartige Stimme und ihre Bühnenpräsenz für energiegeladene Stimmung. Sie lässt den Bühnenboden beben, bringt die Massen zum Toben und rockt sich erfolgreich von Stadt zu Stadt. Sie zieht die Menschen regelrecht durch ihre humorvolle, authentische und offene Art in ihren Bann.

Tina Schüssler beendete im September letzten Jahres ihre Boxkarriere wegen eines Bandscheibenvorfalls der Halswirbelsäule und startet nun mit der Musik als Sängerin durch. Seit über 26 Jahren zeigt sich die Powerfrau positiv in der Öffentlichkeit, steht gekonnt und professionell im Fokus der Medien, ist zudem TV-Moderatorin und mit der mehrfachen Box-Weltmeisterin Regina Halmich weltweit die einzigen TV-Ringsprecherin. Früher waren sie Sparringspartnerinnen, bereiteten sich auf ihre WM-Kämpfe vor und waren bei Universum Hamburg mit den Klitschkos unter Vertrag.

Schüssler spielte von klein auf Klavier, im Orchester Kontrabass und Schlagzeug. Ihr Entdecker und Musiklehrer Uwe Rachuth sah schon immer das Talent in Schüssler, erkannte ihre musikalische Ader und förderte diese. Ihre Leidenschaft zur Musik nutzte sie als Ausgleich zum Sport. „Die Musik half mir 2009 sogar aus einem schweren Krankheitstiefschlag. Ich erlitt einen Schlaganfall, war linksseitig gelähmt, konnte nicht mehr sprechen. 2010 folgte noch eine Herzoperation. Nach knapp 3 Jahren Krankenhaus- und Rehaaufenthalten schaffte ich es zurück ins Leben. Mein Bruder musste mir ein Keyboard fürs Krankenhaus besorgen. Ich wollte wieder spielen können. Die linke Hand war einfach viel langsamer als die Rechte. Auch konnte ich keine Noten mehr lesen. Aber ich gab nicht auf“, erinnerte sich Tina Schüssler.

Hörprobe von Tinas aktuellen Songs:


International erfolgreich

 
„Mit solch einem Profi in allen Bereichen zu arbeiten macht Spaß und die rasante Entwicklung von Tina in der Musikbranche mit internationalen Größen zusammen ist erstaunlich“, sagte ihr Produzent Philipp Maier im Juni in einem Interview an eine Berliner Zeitung. Er selbst hat schon mit den Sängern von Bands wie Deep Purple, Toto, Foreigner oder Nazareth zusammenarbeitete und er ist der erste Dirigent und Arrangeur von „Rock meets Classic“. „Ich produziere seit über 35 Jahren Musik. Tina Schüssler ist ein absolutes Unikat. Sie wird schon bis Mitte 2020 gebucht, ist auf den größten Events in Deutschland und singt schon in der Schweiz!“

Amerika ist auch schon heiß auf die sozial engagierte und singende Boxerin. In Zusammenarbeit mit Philipp Maier hat der Produzent von Bobby Kimball (Toto), John Zaika aus Los Angeles, schon einen Song für Tina produziert. Mit dabei waren LA-Top Musiker wie der Sänger Dexter Espinoza, der Backroundsänger bei Michael Jackson war und Gitarrist Arnie Vilches. Auch macht sie gerade mit Rappern des Wu-Tang Clans einen Song und sie werden zusammen dazu in New York nächstes Jahr ein Musikvideo drehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.