Überraschung auf dem Wiener Opernball: Lugners Simona ist aus Augsburg

Die 33-jährige Simona Weiß war in Augsburg als stellvertretende Verlagsleiterin tätig. (Foto: Herba Verlag)

Der österreichische Bauunternehmer Richard Lugner hat den Wiener Opernball genutzt, um seine Freundin vorzustellen: Simona Weiß ist eine Augsburgerin.

Gegenüber der Bunten bekannte Lugner, dass er seine Neue schon seit zehn Jahren kenne. Schon zum „Deutschen Filmball“ 2014 begleitete ihn die Blondine. Ob und mit welchen Tiernamen "Mörtel" Lugner seine Begleitung ruft, ist noch nicht bekannt.

Die 33-jährige Augsburgerin war zuletzt als stellvertretende Verlagsleiterin in der Fuggerstadt tätig und betrieb mit ihrem damaligen Lebenspartner einen Schuhladen in Mering, bevor sie sich in Miami neu orientieren wollte.

In diesem Zusammenhang war sie zuletzt auf ProSieben unter anderem Namen in einem Beitrag der Reihe "Taff" zu sehen - als Laiendarstellerin, wie sie gegenüber der StadtZeitung betont, um auf die schwierige Situation hinzuweisen, in der sich manche in den USA befinden. 

Angesprochen auf ihre Beziehung zu Lugner betont sie, dass diese rein freundschaftlich sei. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.