Umzug der Ziegen

Tierpflegerin Tamara Hofmann weiß, wo’s lang geht – die Ziegen folgen ihr gern

Gut Morhard / Schritt für Schritt ans Ziel – Ziegen beziehen neue Stallungen

Königsbrunn. Sichtbar voran geht es mit den Ausbauarbeiten auf Gut Morhard, dem Tierparadies im Süden von Königsbrunn. Die Wirtschafts- und Gehwege durch das ausgedehnte Areal sind angelegt, im neu entstandenen Teich haben sich bereits Enten eingefunden.

Auch die auf Gut Morhard beheimateten Tiere profitieren vom Baufortschritt. „Wir freuen uns sehr“, berichtet etwa Tierpflegerin Tamara Hofmann, „dass unsere kleine Ziegenherde nun zusammen in ihr neues Zuhause umziehen kann“. Die fünf Zwergziegen und fünf Toggenburger waren offenbar ebenso begeistert, bereitwillig folgten die Tiere ihrer Betreuerin über das Freigelände in ihr neues Refugium. „Hier fühlten sie sich gleich wohl“, beobachtet Hofmann zufrieden. Kein Wunder, mit viel Auslauf und großen Felsen zum Klettern gibt es für die neugierigen Tiere viel zu entdecken.

Tierfreunde sind herzlich eingeladen, die Ziegen von Gut Morhard in ihrem neuen Zuhause zu besuchen. Auch Spenden für die weitere Ausgestaltung des Tierparadieses, zum Beispiel für ein Ziegenklettergerüst, werden gern angenommen.

Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, www.tierschutz-augsburg.de, Besuchszeiten Mi–So 14–18 Uhr
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.