Under oiner Kapp: Faschingstreiben in der Augsburger Innenstadt

Das Prinzenpaar der Lechana Gersthofen: Anja I. und Florian II.

Die Narren sind los: Traditionell am Faschingssamstag wird auf dem Rathausplatz in Augsburg der Narrenbaum aufgestellt. Die großen Faschingsgesellschaften der Region feiern dann vier Tage lang mit den Bürgern und Gästen der Stadt die fünfte Jahreszeit.

Den Auftakt zu dem bunten Treiben bildet immer ein Umzug der närrischen Gesellschaften vom Königsplatz durch die Innenstadt zum Rathausplatz. Beteiligt sind die Augspurgia, der FFC Augsburg, die Narrneusia aus Neusäß, die Lechana aus Gersthofen und der CCK Fantasia aus Königsbrunn - alle under oiner Kapp, wie sich die übergeordnete Interessensgemeinschaft der Faschingsvereine nennt.

Noch bis Faschingsdienstag sind auf dem Rathausplatz Essensbuden aufgebaut, dreht ein Karussell seine Runden und zeigen die Garden ihr Showprogramm auf der Bühne. Mehr dazu gibt es auf der Seite von Under oiner Kapp.
4
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.