Verlosung: Atemberaubende Ballettaufführung von Schwanensee

Klassisches Ballett – woran denken Sie zuerst? In neun von zehn Fällen entsteht vor dem geistigen Auge das Bild einer zierlichen Tänzerin im weißen schimmernden Tütü, das Gesicht von weißen Federn umrahmt. Hinzu kommt ein nobler Prinz, der sich unsterblich in das Traumwesen verliebt...Unwissend woher und doch immer wieder dasselbe Bild aus Schwanensee. Diese eine Vorstellung verkörpert das, was für viele das klassische Ballett ausmacht – damals wie heute.

Schwanensee ist der Inbegriff des klassischen Balletts. Über 100 Jahre unangefochtene Popularität beim internationalen Ballettpublikum wie kein einziges anderes Werk aus dem klassischen Repertoire. Ein überragendes Meisterwerk seiner Gattung. „Nach Schwanensee kann man süchtig werden. Wer Schwanensee nicht kennt, kann Ballett erst gar nicht verstehen.“ sagen Ballettkritiker.„Es ist eine Liebe, deren sich niemand zu schämen braucht, denn nirgends sonst ist das klassische Ballett zu so künstlerischer Vollendung gelangt wie in dieser neoromantischen Choreographie von Lew Iwanow:“ (Horst Koegler)

Balletterlebnis der Spitzenklasse

Das Ballett erzählt in der feinsten traditionellen Ballettsprache die Geschichte vom Prinzen Siegfried, der Prinzessin Odette und vom Zauberer Rotbart, von Sehnsucht, Einsamkeit, Eifersucht, Wut, Schmerz, Glück und vor allem vom Sieg der Liebe über das Böse.
Höchste Perfektion und eindrucksvolle Ästhetik verbinden sich zu einen Balletterlebnis der Spitzenklasse.

Das Publikum erlebt dank des bravourösen Einsatzes und der Ausdrucksstärke des Russischen Nationalballetts eine tanztechnisch brillant angelegte Bewegungssinfonie. Jede Szene wird durch eine Erzählung anschaulich gemacht, so dass auch die Kleinsten im Publikum den getanzten Szenen und der Balletthandlung folgen können.

Schwanensee ist eines der beliebtesten Werke aus dem klassischen Ballettrepertoire seit über 100 Jahren und das Russische Nationalballett präsentiert dieses am Sonntag, 30. Dezember 2018, um 15 Uhr  (mit Märchenerzählerin) und 19.30 Uhr im Parktheater im Kurhaus Göggingen.

Tickets für beide Vorstellungen gibt es unter:
0821 / 906 22 22 • www.parktheater.de
01806 - 570 070 • eventim.de
sowie an allen bekanntenVVK-Stellen

Verlosung mit "Blick hinter die Kulissen"

Wir verlosen 3x2 Tickets für die Ballettaufführung um 15 Uhr. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass die wunderschöne Märchenerzählerin Jeannie aus dem Nebel erscheint und auf unnachahmliche Weise die kleinen Zuschauer mit dem zauberhaften Märchen größten Ballettklassikern bekannt macht. Die Ballettaufführungen mit der Märchenerzählerin gelten als Familien-Highlight in ganzem Europa.

Das Highlight: Das Russische Nationalballett bietet die einmalige Gelegenheit an, eine Stunde mit den Solisten und Tänzer der Compagnie zu verbringen - hinter die Kulissen blicken, zusehen, wie sie sich auf die Vorstellung vorbereiten, wie sie proben, wie sie sich schminken.

Verlosungsschluss ist Mittwoch, 19. Dezember, 10 Uhr.

Jetzt mitmachen (Teilnahmeschluss 19.12.2018)

Frage

Wie heißt der Zauberer von Schwanensee?
Weißbart
Braunbart
Rotbart

Teilnahme

Um teilzunehmen, müssen Sie sich registrieren. Dies können Sie gleich im Anschluss tun, wenn Sie auf Registrieren und mitmachen klicken.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.