Verlosung: Brotzeitbrettl mit Maß beim 15. rosaMontag am 26. August

Chris Kolonko ist der Special-Gast beim rosaMontag. (Foto: pm)

Wenn sich über 2000 Menschen an einem Montag nach einem langen Arbeitstag noch in ihre Tracht werfen, um gemeinsam ab 18.30 Uhr ein Bierzelt zu entern, dann muss dort schon etwas ganz besonderes geboten sein: Nämlich der rosaMontag im Schallerzelt auf dem Augsburger Plärrer.

Was als mutige Idee begann, entwickelte sich seit dem ersten rosaMontag im Jahr 2012 zu einem festen Pflichttermin für alle Fans ausgelassener Bierzeltpartys. Das Aufeinanderprallen von queerer Community, bunten Vögeln und “Otto Normalverbrauchern” ergibt unterm Strich die perfekte Mischung für eine große, ausgefallene Party.

Ein besonderer Gast

Nun steht die 15. Ausgabe des rosaMontag an und natürlich soll dieses Jubiläum auch würdig gefeiert werden. Die Partyband STARMIX sorgt wieder für den richtigen Partysound, der das Bierzelt zum Beben und die Gäste zum Feiern bringt. Special-rosaMontags-Partygast ist der berühmte Showstar CHRIS Kolonko.

Also aufbrezeln, rein ins Dirndl und die Lederhosen und den Termin gleich im Partykalender eintragen. Der Eintritt zum rosaMontag ist wie immer frei, eine Tischreservierung wird dringend empfohlen (www.schallerzelt.de/reservierung). Gefeiert wird im Zelt bis 23 Uhr und danach geht’s weiter zur rosaMontag-Aftershow-Party ins Filion.

Verlosung

Wir verlosen 3x1 Brotzeitbrettl mit je einer Maß für den rosaMontag (gilt nur am 26. August ab 18 Uhr). Einfach Frage beantworten und mit etwas Glück gewinnen. Verlosungsschluss ist Donnerstag, 22. August, 12 Uhr.

Jetzt mitmachen (Teilnahmeschluss 22.08.2019)

Frage

Zum wie vielten Mal findet der rosaMontag im Festzelt Schaller statt?
Zum 10. Mal
Zum 20. Mal
ZUm 15. Mal

Teilnahme

Um teilzunehmen, müssen Sie sich registrieren. Dies können Sie gleich im Anschluss tun, wenn Sie auf Registrieren und mitmachen klicken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.