Was es mit den Flamingos am Manzù-Brunnen auf sich hat

50 Luftballon-Flamingos überraschten Passanten am Königsplatz. (Foto: swa/ Caroline Reili)

Am Mittwochmorgen erwartete die Augsburger auf dem Weg zur Arbeit eine bunte Überraschung am Manzù-Brunnen am Königsplatz. 50 pinke Flamingo-Luftballons schwebten dort in der Luft und verwandelten den Platz rund um den Brunnen in eine Oase.

Die Flamingos wurden von den Stadtwerken Augsburg im Rahmen ihrer #auxblick-Kampagne frühmorgens am Königsplatz ausgesetzt. Sie sollten den Augsburgern zeigen, wie "schön der Sommer in der Stadt ist", wie Julian Strampp aus dem Veranstaltungsmanagement der swa das Ziel der Kampagne zusammenfasst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.