Wenn der Hund schnell Hilfe braucht

Gefahr erkennen und schnell handeln – Erste Hilfe kann Hundeleben retten (Foto: Bernd Kasper / pixelio.de)

Kurs / Praktische Einführung in Erste Hilfe für Hunde

Augsburg. „Wer für Notfälle mit Hunden gerüstet sein will, erhält bei uns fundierte Anleitung“, weist Sabina Gaßner, Geschäftsführerin des Tierschutzvereins Augsburg und Umgebung e.V., auf den beliebten Erste-Hilfe-Kurs im Tierheim Augsburg hin.

Der nächste findet am Sonntag, den 28.01., statt. Von 10 bis etwa 11.30 Uhr erläutern Tierärztin Dr. Doris Wirth und Hundetrainerin Simone Holzmeister praxisnah, wie man Notlagen erkennt und was im Fall der Fälle getan werden kann und muss.

Die breite Themenpalette umfasst den Umgang mit einem verletzten Tier, Normwerte beim Hund und Notfallapotheke, ebenso konkrete Maßnahmen, etwa bei Wunden, Insektenstich, Hitzschlag, Magendrehung oder Schock.

Die Kursgebühr beträgt 20 €/Person. Anmeldung ist erforderlich: Tierheim Augsburg, Holzbachstr. 4c, 86152 Augsburg, Tel. 08 21/455 290-0, info@tierheim-augsburg.de, www.tierschutzverein-augsburg.de, oder direkt bei: Dr. Doris Wirth, Tel. 08 21 / 48 66 373, hundeernaehrungsberatung@gmx.de, www.dorishundeernaehrungsberatung.de (es)
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.