Wettbewerb zur Förderung der Baukultur

Augsburg: Landratsamt |

Teilnahmefrist bis 1. August 2018 verlängert

Der Landkreis Augsburg hat in diesem Jahr zum ersten Mal einen Wettbewerb zur Förderung der Baukultur mit Preisen von insgesamt 20.000 Euro ausgerufen. Er zeichnet Bauherren und Architekten aus, die es geschafft haben, im Landkreis Gebäude zu realisieren, die in gestalterischer und ökonomischer Sicht herausragend ist.

Ausgezeichnet werden Bauwerke aus den Bereichen Neu- und Altbau als auch Umbauten und Objekte (z. B. Wohnungsbauten, Bauwerke für Kultur und Bildung, Büro-, Gewerbe- und Industriebauten sowie Bauwerke der öffentlichen Hand), die saniert werden. Teilnahmeberechtigt sind nur Gebäude, die im Landkreis Augsburg errichtet wurden.

Die Frist zur Teilnahme wurde nun bis zum 1. August 2018 verlängert.

Weitere Informationen sowie die Wettbewerbsunterlagen stehen auf der Homepage des Landkreises Augsburg unter
www.landkreis-augsburg.de/wettbewerbbaukultur zur Verfügung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.