Wo laufen sie denn?

Voller Einsatz: Thomas Winter mit Husky beim Spaß-Hunderennen des Vorjahres (Foto: TierSV / F. Schöllhorn)

Benefizevent / Spaß-Hunderennen bei Familienfest im Herbst auf Gut Morhard

Königsbrunn. „Tiereinander“ heißt das bunte Familienfest, das der Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V. am Sonntag, den 22. September, ab 11 Uhr auf Gut Morhard feiert. Grund ist „der erfolgreiche und pünktliche Abschluss des Leader-Projektes Tiereinander – Tiere helfen Menschen im Tierparadies Gut Morhard“, erklärt Vorsitzender Heinz Paula nicht ohne Stolz.

Ebenso spannend wie lustig verspricht am Festtag das Spaß-Hunderennen zu werden, das dieses Jahr bereits zum zweiten Mal stattfindet. Organisiert wird das Event gemeinsam von Arons Hundeschule und ‚Tiernahrung im Einklang der Natur‘. Auf dem Programm stehen tolle Mitmachaktionen für Hunde, Herrchen und Frauchen aller Altersklassen.

Alle Vierbeiner, die an den Start gehen, müssen aus organisatorischen Gründen rechtzeitig angemeldet werden. Das erste Rennen beginnt um 11 Uhr. Doch werden die gemeldeten Teams gebeten, sich bereits um 10 Uhr vor Ort einzufinden, damit sich die Hunde eingewöhnen und die Menschen die nötigen Formalitäten erledigen können. Das Startgeld beträgt 10 Euro/Hund bzw. 5 Euro ab dem zweiten. Der Erlös kommt in voller Höhe dem Tierschutzverein zugute.

Auch alle, die nicht am Rennen teilnehmen, sind selbstverständlich herzlich willkommen. Als Zuschauer sowieso, gegen 12 Uhr lockt zudem die Vorführung „Hunde fürs Leben“. Daneben bieten mehrere Stände allerlei für Hund und Katze an, schöne und nützliche Accessoires ebenso wie Informationen über alternative Heilmethoden und hochwertige Tiernahrung.

Weitere Informationen zum Spaß-Hunderennen sowie Anmeldung (ab sofort möglich) bei: Barbara Pihl, Tel. 01 77 / 807 93 57, thedog-thefun@gmx.de. Veranstaltungsort: Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, gut.morhard@tierschutz-augsburg.de, www.tierschutz-augsburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.