Wortschätzle 150 / Isch de Kalde Sophie schbädr?

Es war scho zabfig kald en de vergangene Deg, drodz dr Sonn.

Pankratius, Bonifatius, Servatius ond de Kalde Sophie – edzd hod’s echd greuchd mid dr Kälde ond de Eisheilige. Dr Rega war ja wichdig fir d’Nadur, abr ons wars gar ned reachd. Meine Tomada wolled naus en da Garda. Abr de Eisheilige wolld i abwarda. Dann hab i en onsre schlaue Biachr nochguggd ond
gsuachd, was es mid deane Heilige so auf sich hod.
Eigedlich isch des mid de Eisheilige ond ihre Gedenkdeg scho a weng broblemadisch. Als dr Babschd Gregor XIII. 1582 ons schdadd deam julianischa Kalendr dr nuie, da gregorianische Kalendr beschered hod, da hods au de Eisheilige verschoba, ond zwar om heidzdag zea Deg nach henda. Drfiar hods Joar edzd genau 365 Deg ond elle vier Joar an Schalddag. Also wär de Kalde Sophie erschd am 25. Mai ond ned am 15., so wia mir grad allwei denged. Ond d’Bauraregla send scho ganz schee ald, dia send scho vor em gregorianischa Kalendr da gwea.
Sodd i’s edzd drauf akomma lossa ond drodzdeam mei Zuig nausbflanza? Moal des Wochaend no abwarda, vielleichd am Samsdig Kohlrabipflänzla kaufa, Salad, an Fenchl ond was i en dr Gärdnerei odr aufm Margd no so fend. Am Sonndig ko i se ja dann naus sedza, außer es saued rom, dass i bis zua de Knui em dregg versenga däd. Meine Radiesla send scho lang aufgana ond dr Nochbr hod seine Kardoffla scho aufgheifled, dia send scho ganz
guad gwagsa. D’Buschbohna kennd i au scho schdubfa, deane duad Sophie nix mea, au wenn’s en de Bauraregla hoißd: De Kalde Sophie machd elles hi.
I ward nemme bis zom 25. Mai, bis de julianische Sophie vorbei isch, de gregorianische roichd – Nachdfreschd hi oder her.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.