Yager Code Methode - Tränenloses Traumabewältigung

Coaching Yager-Code Methode – schnell, effektiv und wirkungsvoll.
Alternative zu Hypnose: Der „Yager Code“
Der Yager-Code (auch Yager-Therapie oder Subliminal-Therapie genannt) funktioniert ohne Hypnose unter Einsatz des Höheren Selbst, einer höheren Intelligenz, über die jeder Mensch verfügt.


Ängste – Phobien- Zwangsstörungen – Depressionen – chronische Schmerzen
– Hauterkrankungen – Schlafstörungen – Allergien – Suchterkrankungen …
Wenn unsere Seele keine andere Wahl mehr hat und wir unsere Probleme ignorieren,
dann meldet sie sich durch Symptome und lässt den Körper durch Krankheit sprechen.

Die Vorteile des Yager-Codes
• Für praktisch jeden Menschen (auch Kinder) geeignet
• Auch für Personen geeignet, für die eine Hypnose-Therapie nicht die richtige ist, da sie
• nicht / zu wenig tief / zu wenig lang in Trance gehen
• aus religiösen Gründen keine Hypnose machen dürfen
• schwanger sind oder Epilepsie haben
• nicht über ihre Probleme sprechen wollen / können / dürfen
• nicht mit ihren traumatischen Erlebnissen konfrontiert werden wollen
• an einem Problem bzw. an einer Erkrankung leiden – z. B. an einer Zwangsstörung – bei der die Hypnosetherapie nicht sehr erfolgversprechend ist
• Kurze Behandlungsdauer: durchschnittlich 2 – 4 Stunden
• Die Sitzungen sind – nach erfolgter erster persönlicher Behandlung – auch per Telefon / Skype möglich
• 40 Jahre wissenschaftlich erforscht und klinisch erprobt



Was beinhaltet die Yager-Code und wie funktioniert er?

Der Yager-Code nach Dr. Yager nutzt die mentalen Fähigkeiten der Klienten, die Ursache von Problemen, Krankheiten und Süchten zu erkennen und zu lösen. Da viele Störungen häufig ohne erkennbare organische Ursache und die Folge von früheren Erfahrungen (Konditionierungen) sind, führt der Therapeut mit dem Yager-Code den Klienten durch eine Serie logischer Schritte und deckt so dessen unbewusste Fähigkeiten auf, mit deren Hilfe das Problem gelöst werden kann. Diese mentalen Fähigkeiten sind in jedem Menschen vorhanden, werden aber viel zu selten erkannt und genutzt.

Viele Probleme sind die Folge von Konditionierungen, die durch viele Erlebnisse verstärkt wurden. Der Yager-Code ermöglicht es, die Konditionierungen zu erkennen und zu lösen, indem sie die für das Bewusstsein des Klienten nicht zugänglichen Fähigkeiten und Ressourcen zur Überwindung der Probleme nutzt. Manche Menschen wollen oder können sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern. In diesen Fällen ist es möglich, das Unterbewusstsein anzuleiten, die Probleme zu lösen, ohne dass der Patient bewusst wahrnimmt, dass diese Arbeit geschieht


Kontakt:
Stefan Nuber
0172/39 41 597, Email: Stefan.YT@gmx.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.