Zwei Frauen mit vielen Ehrenämtern

(v.l.n.r.): Landrat Martin Sailer, Ilse Schäffer, Eckart Schäffer und Bürgermeister Franz Feigl
Augsburg: Landratsamt |

Landrat Martin Sailer händigt zwei verdienten Persönlichkeiten das Ehrenzeichen aus

Barbara Staudt und Ilse Schäffer sind zwei Frauen, die in ihrem Leben Jahrzehnte ehrenamtlich ihren Mitmenschen gewidmet haben. Dafür durfte Landrat Martin Sailer ihnen nun das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten im Landratsamt Augsburg überreichen. Diese hohe Auszeichnung wird seit 1994 als ehrende Anerkennung für langjährige hervorragende ehrenamtliche Tätigkeiten verliehen.



Barbara Staudt kann in ihrem Leben auf stolze 55 Jahre im ehrenamtlichen Dienst zurückblicken. Den absoluten Schwerpunkt bildet dabei die Mitarbeit in der Bücherei ihrer Heimatgemeinde Thierhaupten. Dort ist sie seit 1973 integriert und übernimmt auch heute noch alle Tätigkeiten rund um das Ausleihen der Bücher und bewirtet zusätzlich einmal monatlich die Gäste in der Bücherei. Zudem ist die 80-jährige im örtlichen Obst- und Gartenbauverein aktiv. Dort war Barbara Staudt mehr als zehn Jahre bei der Einteilung der Obstannahme jährlich mehrere Wochen beschäftigt. Mit ihren Ehrenämtern hat sie das Gemeindeleben über Jahre hinweg positiv geprägt.



Auch Ilse Schäffer aus Königsbrunn erhielt die besondere Auszeichnung des Bayerischen Ministerpräsidenten. Die Geehrte lebt seit mittlerweile 35 Jahren in Königsbrunn und engagiert sich seit Jahrzehnten in herausragender Art und Weise. Bis heute organisiert sie das Café im Generationenpark mit und ist Mitglied sowie Kassiererin bei der Zeitbörse Königsbrunn. Weiterhin war Ilse Schäffer viele Jahre Mitarbeiterin der Pfarrbücherei der katholischen Pfarreiengemeinschaft Königsbrunn. Aber auch bei anderen Gelegenheiten, bei denen Bürgersinn und Mithilfe gefragt sind, hilft und unterstützt Ilse Schäffer mit Herz und Hand. So gibt sie einer jungen Syrerin Deutschunterricht und kümmert sich um sie.



„Diese Auszeichnung soll ein Dank für alles sein, was Sie bisher geleistet haben. Zugleich soll sie Sie aber auch motivieren, weiterzumachen und anderen damit ein Vorbild zu sein“, dankte Landrat Martin Sailer den beiden Geehrten. Neben deren Ehemännern waren auch die Bürgermeister aus Thierhaupten, Toni Brugger, und Königsbrunn, Franz Feigl, bei der Feierstunde mit dabei und beglückwünschten die beiden Frauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.