Atomwaffenfrei - Eine Utopie?

Wann? 24.07.2018 19:30 Uhr

Wo? Annahof Hollbau, Im Annahof, 86150 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Annahof Hollbau | „Atomwaffenfrei – eine Utopie?“
Vortrag mit Roland Blach

Die internationale Organisation Mayors for Peace fordert eine atomwaffenfreie Welt und der ICAN wurde für ihr Engagement, ein völkerrechtliches Verbot von Atomwaffen zu erreichen, der Friedensnobelpreis zugesprochen.
Gleichzeitig jedoch rüsten die Atommächte ihr atomares Arsenal auf, alte Atomwaffen werden gegen neue ausgetauscht. Welche Rolle spielt die Bundesregierung im Atompoker? Welche Wege verfolgt die Friedensbewegung zu einer atomwaffenfreien Welt und welche Aktionen sind geplant?
Roland Blach (49) ist Geschäftsführer der DFG-VK in Baden-Württemberg und war zusammen mit 250 VertreterInnen von ICAN bei der Verleihung des Friedensnobelpreis in Oslo. Er ist Koordinator der Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt“.
Veranstalter: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Bündnis 90/die Grünen Kreisverband Augsburg-Stadt, Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) Gruppe Augsburg, pax christi Diözesanverband Augsburg, Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der AntifaschistInnen (VVN-BdA) Kreisvereinigung Augsburg, Werkstatt Solidarische Welt e.V., Weltladen Augsburg und in Kooperation mit dem Evangelischem Forum Annahof.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Kulturprogramms zum Augsburger Hohen Friedensfest 2018
Eintritt frei, Spenden erbeten
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.