Das Kind einfach mit zur Arbeit nehmen - MdB Ulrike Bahr besucht familienfreundliche Unternehmen

„Wer für gute Arbeitsplätze sorgt, und dabei auch die Familienfreundlichkeit im Blick hat, der hat Wertschätzung und Aufmerksamkeit verdient“, findet die Vorsitzende der SchwabenSPD und Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr.
Aus diesem Grund plant Ulrike Bahr eine Tour durch Schwaben, die am kommenden Mittwoch beginnt. Sie besucht im Laufe der nächsten Monate neun Unternehmen zwischen Oettingen und dem Allgäu, die besonders familienfreundliche Rahmenbedingungen für ihre Mitarbeiter bieten und oder dafür bereits ausgezeichnet wurden. Kindergärten auf dem Betriebsgelände, Ferienprogramm für Mitarbeiterkinder oder die großzügige Möglichkeit zum Homeoffice sind ein Teil der Möglichkeiten, mit denen Unternehmen sich für ihre Mitarbeiter attraktiv machen. Der erste Termin am 9. Januar führt Ulrike Bahr nach Legau, wo sie sich in der Bäckerei Landerer über deren Angebot einer Teilzeitausbildung informieren wird. Die Bäckerei Landerer bildet seit zwei Jahren eine junge Mutter in Teilzeitausbildung zur Bäckerei-Fachverkäuferin aus. „Ich unterstütze alle Möglichkeiten einer familienfreundlicheren Arbeitswelt. Ich wünsche mir, dass Unternehmen, die so sozial denken, bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen bevorzugt werden. Ich möchte, dass wir den Ausbau von betrieblichen Kindertageseinrichtungen unterstützen und flexible Arbeitszeitmodelle flächendeckend etablieren. Auf meiner Schwabentour möchte ich jene Pioniere, die dieses bereits umsetzen, besuchen und mich mit ihnen darüber austauschen, welche Herausforderungen es in diesem Bereich gibt“, so Ulrike Bahr. Weitere Stationen der Schwabentour werden sein: Firma Baufritz, Erkheim: betriebseigener Kindergarten, Ferienbetreuung für ältere Kinder - 22. Januar. Günzburger Steigtechnik, Günzburg, Firmen-Ferienprogramm, Kinderspielplatz auf dem Firmengelände – 25. Januar. Reflexa Sonnenschutztechnik, Rettenbach, Teilzeit-Berufsausbildung, flexibles Arbeitsplatzmodell – 25. Januar. Bendl Bauunternehmen, Günzburg, Beratung und Vermittlung für Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen, Möglichkeit zu Sonderurlaub – 4. Februar. GEDA, Asbach-Bäumenheim, flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice – 5. Februar. SÄBU Holzbau, Biessenhofen, Arbeitszeitkonten, Homeoffice, kurzfristige Freistellung – 27. Februar. Swoboda KG, Wiggensbach, 28. März. Holzhausbau Taglieber, Oettingen, Planung einer festen Kinderbetreuung in den Ferien, - 22. Mai.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.