Das Politische ist persönlich, Tagebuch einer „Abtreibungsärztin“

Wann? 20.05.2019 19:00 Uhr

Wo? Sensemble Theater, Bergmühlstraße 34, 86153 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Sensemble Theater |

pro familia e.V. lädt kommenden Montag, den 20.05.2019 um 19 Uhr in das Sensemble Theater in Augsburg, zur Lesung mit Kristina Hänel ein.

Von einer, die auszog, einen Unrechtsparagraphen zu kippen. Die Gießener Ärztin kämpft für das Recht auf Informationen zum Schwangerschaftsabbruch.

Sie befindet sich auf deutschlandweiter Lesereise zu diesem kontrovers diskutierten Thema.
Hören Sie Ausschnitte aus Ihrem Buch „Das Politische ist persönlich“ Tagebuch einer „Abtreibungsärztin“.

Laut §219a StGB galt die Sachinformation auf der Homepage von Kristina Hänel als Werbung und ist verboten. Ein Umstand, den Abtreibungsgegner nutzen, um Mediziner*innen bundesweit anzuzeigen.

In einem persönlichen Tagebuch hält sie mit ungefilterter Offenheit fest, welche inneren und äußeren Kämpfe sie vor, während und nach dem Prozess begleiten und sie zu der öffentlichen Person werden lassen, die sie heute ist.

Diskutieren Sie im Anschluss an die Lesung mit uns. Auch haben Sie die Gelegenheit Frau Hänel persönlich zu treffen.

Um Anmeldung wird erbeten bei pro familia Augsburg e.V. per Mail an augsburg@profamilia.de

Eintritt: 5 Euro an der Abendkasse
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.