Guter Hirte – Braune Wölfe, wie Zivilcourage gegen Rechts aussehen kann

Wann? 26.11.2019 19:30 Uhr

Wo? Annahof Hollbau, Im Annahof, 86150 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Annahof Hollbau | Di, 26.11.2019, 19:30 Uhr, Hollbau, Im Annahof 4, Augsburg
Guter Hirte – Braune Wölfe, wie Zivilcourage gegen Rechts aussehen kann
mit Wilfried Manneke
„Nächstenliebe verlangt Klarheit“ entgegnet die Evangalische Kirche dem Rechtsextremismus. Wilfried Manneke dazu: „Wir können uns nicht vornehm heraushalten, wo wir rechtsextreme Meinungen hören. Wir müssen Stellung beziehen.“
Wilfried Manneke: Pastor in der Südheide, Autor von „Guter Hirte – Braune Wölfe“, 2019, Vorsitzender der Initiative „Kirche für Demokratie – gegen Rechtsextremismus“ in der Evangelischen Landeskirche Hannovers. Der couragierte Pastor berichtet von seinen Erfahrungen mit rechtsextremistischen Menschen – trotz aller Anfeindungen und Drohungen per Email, auf Facebook und der Angriffe auf sein Wohnhaus in der scheinbar so idyllischen Südheide. Für sein jahrzehntelanges Engagement gegen Rechtsextremismus verlieh ihm der Zentralrat der Juden in Deutschland 2018 den Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage.
Veranstalter: Evangelisches Forum Annahof in Kooperation mit: Augsburger Friedensinitiative (AFI), Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Kreisvereinigung Augsburg (VVN-BdA), Volkshochschule Augsburg, Frankl-Forum Augsburg
Eintritt: 6,00 / 4,00 Euro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.