Junge Union nutzt Brückentage zum Brücken bauen - und begeht zum zweiten Mal den Sozialtag "Sozial 24"

Mit einem tierischen „Therapeuten“ auf dem Ziegelhof. V.r.: Johannes Hintersberger MdL, Ruth Hintersberger, Monika Hiebeler vom Bunten Kreis, Stadtrat Benedikt Lika und l. JU- Kreisvorsitzender Ludwig Lenzgeiger
Gemeinsam wollen die Junge Union Augsburg und die Junge Union Augsburg-Land das soziale Profil der CSU schärfen. Hierzu riefen Ruth Hintersberger, Augsburger Bezirksvorsitzende, und Ludwig Lenzgeiger, Kreisvorsitzender im Landkreis, den Sozialtag "Sozial24" ins Leben. Zusammen mit dem lokalen Landtagsabgeordneten Johannes Hintersberger besuchte die JU am vergangenen (Brücken)tag bereits zum zweiten Mal soziale Einrichtungen und kam mit den Verantwortlichen über Probleme und Realitäten ins Gespräch. Dieses Mal wurde die Delegation der Jungpolitiker von den folgenden drei hervorragenden Einrichtungen empfangen: dem Therapiezentrum Ziegelhof, das durch den Bunten Kreis getragen wird, dem Frére Roger Kinderzentrum und dem Freiwilligenzentrum ZEBI in Gersthofen.

"Wer moderne Politik machen will, der muss mit und für die Menschen arbeiten. Das geht nur vor Ort und im direkten Austausch mit den Experten, also den Erziehern, den Therapeuten, den verantwortlichen Mitarbeitern. Nur mit diesen authentischen Informationen gepaart mit dem unglaublichen Wissen unserer erfahrenen Abgeordneten, können wir arbeiten und gemeinsam Zukunft gestalten." so Bezirkschefin Ruth Hintersberger, die bereits mit ihrer Mannschaft für den nächsten Sozialtag plant.

Ähnlich äußerte sich auch Ludwig Lenzgeiger: "Es ist uns als Nachwuchspolitiker wichtig, mit den Menschen vor Ort ins Gespräch zu kommen. Nur so kann unsere Politik auf die Probleme der Menschen reagieren und so können wir das Leben der Menschen jeden Tag ein Stück besser machen", so der Kreisvorsitzender der JU Augsburg-Land.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.