Kazim, wie schaffen wir das? Vom Zusammenleben in Deutschland

Wann? 04.06.2018 18:30 Uhr bis 04.06.2018 20:30 Uhr

Wo? Grandhotel Cosmopolis, Springergässchen 5, 86152 Augsburg DEauf Karte anzeigen
Augsburg: Grandhotel Cosmopolis | Wie kann ein friedliches und gerechtes Miteinander erreicht werden? Wie können Hilflosigkeit, Gewalt und Ausgrenzung verhindert werden? Wir laden ein zur Lesung und Diskussion mit Kazim Erdogan, Sonja Hartwig und weiteren Gästen:
Kazim Erdogan, Psychologe und Sozialarbeiter, engagiert sich unermüdlich für die Annäherung verschiedener Communities und ein friedliches Miteinander. Er regt mit seinem Verein „Aufbruch Neukölln e.V.“ wegweisende Projekte an, wie die erste Selbsthilfegruppe für
türkische Männer. Annäherung durch Kommunikation auf Augenhöhe ist sein Rezept.
Sonja Hartwig, Autorin und Reporterin, hat ihn fünf Jahre lang begleitet und berichtet in ihrem Buch „Kazim, wie schaffen wir das?“ über die gemeinsame Reise – vom Ankommen Erdogans bis hin zu seinem sozialen Engagement, für das er mit dem Bundesverdienstkreuz
geehrt wurde.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail unter bayernforum@fes.de oder per Fax unter 089/51 55 52-44.

Eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Kopperation mit "Gegen Vergessen - Für Demokratie".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.