Nach der Insolvenz im Jahr 2014 gab es bei Weltbild eine Neuorganisation. Der Versand wurde nach Tschechien verlegt. Dort wurde vor einigen Wochen mehreren Mitarbeitern fristgerecht gekündigt. Nun soll der Betriebsratschef, so die Geschäftsführung, angeblich einem der Betroffenen geraten haben, sich für die restliche Zeit krankschreiben zu lassen. Der Mann weist das entschieden zurück.

(Foto: Archiv)
Bild 1 von 1 aus Beitrag: Wieder Ärger bei Weltbild
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Bild:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.