Qualitätssicherung durch Ausbildung

Augsburg: Landratsamt |

Landratsamt Augsburg setzt weiter auf Ausbildung von eigenen Nachwuchskräften

Bei aktuellen Herausforderungen, wie dem demographischen Wandel, dem Fachkräftemangel oder dem Trend zur Akademisierung, ist das Thema „Ausbildung“ heute wichtiger denn je. Um auch in Zukunft die vielfältigen Aufgaben eines modernen öffentlichen Dienstleisters optimal erfüllen zu können, setzt das Landratsamt Augsburg weiter auf die qualifizierte Ausbildung von Nachwuchskräften. So werden auch im Herbst 2019 zehn angehende Verwaltungsfachangestellte ihre Lehrzeit beim Landkreis Augsburg beginnen. Außerdem sind für den Ausbildungsbeginn 1. September 2019 noch Ausbildungsplätze für die Berufe Straßenwärter/in (m/w/d) und Koch/Köchin (m/w/d) zu vergeben. Für den Ausbildungsberuf Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) ab September 2020 läuft bereits jetzt schon die Bewerbungsfrist. Nähere Auskünfte über die Berufe erhalten Interessierte an der Berufsinformationsmesse „fitforJOB“ am Samstag, 16. März 2019, auf dem Messegelände in Augsburg, von den Vertreterinnen der Ausbildungsleitung und Auszubildenden des Landratsamtes. Am Messestand E14 warten unter anderem zum ersten Mal ein Ge-winnspiel, das Landkreismaskottchen „Zorro“ und zeitweise der Stellvertreter des Landrats, Heinz Liebert, auf die Besucher. Mehr Informationen zur Ausbildung im Landratsamt Augsburg sind unter www.landkreis-augsburg.de/ausbildung zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.