Taxifahrer streiken: Verkehrsbeeinträchtigung in Augsburg wegen Demo

Der Demonstrationszug wird als „Kolonne“ durch die Stadt geführt. "Durch die Länge des Zuges ist mit erheblichen Beeinträchtigungen des öffentlichen Individualverkehrs und des ÖPNV zu rechnen", betont die Polizei (Symbolbild). (Foto: ginasanders, 123rf.com)

Für Mittwoch hat die "Taxi Augsburg eG" eine Mahnwache auf dem Augsburger Rathausplatz sowie einen Demonstrationszug mit circa 100 bis 150 Taxen angemeldet.

Wie die Polizei mitteilt, ist der Demonstrationszug wie folgt geplant:

- Aufstellung um 12:45 Uhr in Pfersee, Am Exerzierplatz (Parkplatz)
- Abfahrt um 13:00 Uhr über Sommestraße, Bgm.-Ackermann-Straße, Rosenaustr., Pferseer Straße, Viktoriastraße bis Höhe Bahnhofstr., dort Wende, Prinzregentenstraße, Fuggerstraße (Schleife zum Königsplatz), Grottenau, Karlstraße, Karolinenstraße, Maximilianstraße, Ulrichsplatz, Maximilianstraße zum Rathausplatz

- Die Mahnwache findet auf dem Rathausplatz von 13 Uhr bis 14 Uhr statt.

Der Demonstrationszug wird als Kolonne durch die Stadt geführt. Es wird eine mobile Begleitung durch die Polizei erfolgen.

"Durch die Länge des Zuges ist mit erheblichen Beeinträchtigungen des öffentlichen Individualverkehrs und des ÖPNV zu rechnen", betont die Polizei. (pm)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.