offline

Alex Lacher

Alex Lacher
94
Startpunkt ist: Augsburg - City
94 Punkte | registriert seit 12.04.2018
Beiträge: 16 Schnappschüsse: 1 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
5 Bilder

Diese Fluchtursachen, das sind wir

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 04.11.2018 | 363 mal gelesen

Augsburg: S-Forum Stadtbücherei Augsburg | "Wir leben auf kosten anderer“ so die prägnante These des Abends „Fluchtursachen made in Europe“. Und weil wir die Kosten für unsere Lebensweise in den globalen Süden ausgelagert haben, ist es der globale Norden, der die Fluchtursachen erzeugt. Eingeladen hatte der Augsburger Flüchtlingsrat in das mit über 150 Menschen mehr als voll besetzte S-Forum der Stadtbücherei Augsburg. Der Abend zum Thema Fluchtursachen wurde mit...

1 Bild

Fluchtursachen made in Europe

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 21.10.2018 | 90 mal gelesen

Augsburg: S-Forum Stadtbücherei Augsburg | Vortrag und anschließende Diskussion mit Stephan Lessenich (LMU München) und Vertreter*innen des Augsburger Flüchtlingsrates Der Begriff der ‚Fluchtursachenbekämpfung‘ wird von Politiker*innen immer wieder gerne bemüht. Was zunächst völlig einleuchtend und unbedingt erstrebenswert erscheint, stellt sich bei genauerer Betrachtung als alles andere als eindeutig dar. Doch wovon ist eigentlich die Rede, wenn von Fluchtursachen...

1 Bild

Braune Flaschen gehören in den Altglascontainer, nicht in den Landtag! 1

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - Nord/West | am 11.10.2018 | 50 mal gelesen

Augsburg: Moritzplatz | Schnappschuss

1 Bild

Ausgehetzt - Rassimus raus aus dem Landtag - Demo

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - Nord/West | am 11.10.2018 | 157 mal gelesen

Augsburg: Moritzplatz | Braune Flaschen gehören in den Altglascontainer, nicht in den Landtag! Maaßen, Chemnitz, die Kriminalisierung von Seenotrettung, wenn wir in den letzten Wochen die Zeitung aufgeschlagen haben, konnten wir unseren Augen kaum trauen. All diese Ereignisse stehen im Kontext eines gesellschaftlichen Rechtsrucks. Nicht nur die AfD nutzt Hass und Ausgrenzung in ihrer Politik. Gerade die CSU lässt sich mitnehmen und inszeniert...

1 Bild

Stadratssitzung: BUJAA! übergeben Sarg an Kurt Gribl

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 21.09.2018 | 126 mal gelesen

Augsburg: Rathaus | Am 20. September, der letzten Stadtratssitzung vor der Landtagswahl, kamen vier schwarz gekleidete Jugendliche und übergaben dem Oberbürgermeister einen Sarg, der das Beerdigen der Menschenwürde darstellen sollte. Das „Bündnis junger Antirassist*innen Auxburg“ (kurz: Bujaa!) hatte zu der Aktion aufgerufen. Der Sprecher Maximilian Kopeczek erklärte hierzu in der Stadtratsitzung: "Wir haben heute Dr. Kurt Gribl diesen Sarg...

4 Bilder

Klavierklänge für die Seenotrettung: Augsburg soll sicherer Hafen werden

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - Nord/West | am 15.09.2018 | 218 mal gelesen

Augsburg: Elias-Holl-Platz | Am Samstag, den 15. September, kamen 350 Menschen zu einer Kundgebung der ganz besonderen Art: Aeham Ahmad, der bekannte „Pianist aus den Trümmern“ spielte ein Konzert auf einem Klavier, welches in einem Flüchtlingsboot aus dem Mittelmeer stand. Dazu gab es eine Lesung aus seinem Buch „Und die Vögel werden singen“. Um das Boot standen 1.600 Papierboote, stellvertretend für die im Mittelmeer allein dieses Jahr ertrunkenen...

2 Bilder

Rathausplatz wurde auf einmal zum Massenlager

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 10.09.2018 | 142 mal gelesen

Augsburg: Rathausplatz | Beim Bayernweiter Aktionstag gegen ANKER – Zentren eröffnete der Augsburger Flüchtlingsrat das erstes ANKER – Zentrum am Rathausplatz und forderte damit: Sofortige Abschaffung der Massenlager für Geflüchtete in Bayern! Zum 1. August 2018 benannte die bayerische Staatsregierung alle bestehenden Erstaufnahmeeinrichtungen und Transitzentren in ANKER – Zentren um. Unter dem Deckmantel der scheinbaren Beschleunigung von...

4 Bilder

Augsburg wird Hafenstadt 1

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 09.08.2018 | 207 mal gelesen

Augsburg: Rathausplatz | Im Rahmen einer beeindruckenden Aktion, initiiert durch den Augsburger Flüchtlingsrat, Augsburg Postkolonial – Decolonize Yourself!, bluespots productions, dem Grandhotel Cosmopolis, ResQship und Seebrücke Augsburg, wurde im Rahmen des Friedensfestes am 8.8.2018 ein weithin sichtbares Zeichen für Solidarität mit Geflüchteten und für eine gerechte Stadt in die Welt gesendet. Im Anschluss an einen berührenden und politisch...

1 Bild

In Friedensfestzeiten: CSU, AfD und Pro Augsburg verhindern gemeinsam eine Stadtratsresolution gegen Abschiebungen nach Afghanistan und für mehr Integrationsmaßnahmen für alle Geflüchteten

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 27.07.2018 | 117 mal gelesen

Augsburg: Rathaus | Denkbar knapp ging die Entscheidung des Stadtrates in seiner Sitzung (26.7.2018) zu einer von der Fraktion Bündnis90/DIE GRÜNEN eingebrachten Resolution aus. Diese wurde im Mai 2017 von den Augsburger Asylhelferkreisen sowie dem Augsburger Flüchtlingsrat entworfen und hat es nun schließlich in den Stadtrat geschafft. Der Antrag spricht sich gegen die Abschiebungen nach Afghanistan aus und fordert mehr...

4 Bilder

IUVENTA – Seenotrettung: Ein Akt der Menschlichkeit

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 24.07.2018 | 83 mal gelesen

Augsburg: Thalia | Am Montag, 23.7. lief im Rahmen des internationalen Aktionsbündnisses „SEEBRÜCKE – Sichere Häfen“ der Film „IUVENTA – Seenotrettung: Ein Akt der Menschlichkeit“ im voll besetzten Thalia Kino. Der Film porträtiert die Seenotrettungsorganisation „Jugend Rettet mit eindrücklichen Bildern der Tragödie im Mittelmeer. Zu dem anschließenden Publikumsgespräch waren Aktivist*innen von Jugend Rettet eingeladen. Mit 97 Gästen war der...

4 Bilder

Augsburg – Sicherer Hafen für alle!

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 22.07.2018 | 261 mal gelesen

Augsburg: Königsplatz | 250 Menschen gingen am Samstag, den 21.7.2018 in Augsburg unter dem Motto „Stoppt das Sterben im Mittelmeer – Seebrücke: Sichere Häfen“ auf die Straße. Sie demonstrierten gegen die Abschottungspolitik Europas und die Kriminalisierung der Seenotrettung und sprachen sich für eine solidarischen und humanen Umgang mit Geflüchteten aus. Die Kundgebung zeichnete sich vor allem durch ein breite zivilgesellschaftliche Beteiligung...

2 Bilder

Film&Diskussion: IUVENTA - Ein Akt der Menschlichkeit

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 19.07.2018 | 50 mal gelesen

Augsburg: Thalia Kino | Eindrücklich zeigt der Dokumentarfilm die Dramatik von Menschen auf der Flucht und in Seenot auf dem Mittelmeer. Eine Gruppe junger engagierter Menschen gründet im Herbst 2015 in Berlin die Initiative JUGEND RETTET. Über eine Crowdfunding-Kampagne kaufen sie einen umgebauten Fischkutter und taufen ihn auf den Namen „Iuventa“. Im darauffolgenden Jahr startet ihr Schiff zu seiner ersten Mission und schließt sich den Schiffen...

1 Bild

Doku: Pre-Crime - Willkommen in Deinem "Minority Report"

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 19.06.2018 | 64 mal gelesen

Augsburg: Provino Club | PRE-CRIME - 19 Uhr im Provino,  Einlass ab 18:30 Uhr, Eintritt frei anschließend: Publikumsgespräch mit Matthias Heeder (Regie), Eva Pörnbacher (Soziologin und Expertin für Digitales Marketing) und Christian Steinherr (Netzaktivist) Als Auftaktfilm für die „1. Augsburger Sicherheitskonferenz – Ein Festival der Solidarität“ zeigt das Freiraumreferat den Dokumentarfilm „Pre-Crime“. Zum anschließenden Publikumsgespräch...

1 Bild

Kundgebung: Für ein solidarisches Miteinander – Gegen Abschiebungen in Krieg und Perspektivlosigkeit

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 24.04.2018 | 60 mal gelesen

Augsburg: Rathausplatz | Aufruf des Augsburger Flüchtlingsrates zur Kundgebung Für ein solidarisches Miteinander – Gegen Abschiebungen in Krieg und Perspektivlosigkeit Dienstag, 24. April 2018, 18:30 Uhr, Rathausplatz Am kommenden Dienstag startet wieder ein Abschiebeflug nach Afghanistan. Bayern wird sich wieder daran beteiligen und alles daran setzen möglichst viele Afghanen nach Kabul abzuschieben. Begonnen wurden die Abschiebeflüge...

3 Bilder

Die NSU-Monologe: "Aufklärung wird einem nicht gegeben, die muss man sich erkämpfen"

Alex Lacher
Alex Lacher | Augsburg - City | am 23.04.2018 | 107 mal gelesen

Augsburg: Mephisto | Augsburg, 20.04.2018. Die NSU-Monologe der Bühne für Menschenrechte stellt dokumentarisch die Geschichten von drei Familien auf die Bühne. Es handelt sich dabei um Angehörige der Opfer, die vom sogenannten Nationalsozialistischen Untergrund zwischen 2000-2007 ermordet wurden. Sie erzählen von ihrem Kampf um die Aufklärung der Mordserie. Das Theater verwendet verdichtete, wortgetreue Interviews, die mit den Angehörigen geführt...