offline

Cynthia Matuszewski

Cynthia Matuszewski
43
Startpunkt ist: Augsburg - City
43 Punkte | registriert seit 09.01.2017
Beiträge: 7 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
4 Bilder

Eine Ärztin und ein Arzt verarbeiten Alltag im Krankenhaus mit ihrer Kunst

Cynthia Matuszewski
Cynthia Matuszewski | Augsburg - Nord/West | am 04.01.2018 | 67 mal gelesen

Augsburg: Haus Tobias | "passio – vom Leben gezeichnet, zu Wort gekommen" - Malerei, Skulpturen und Texte von Susan Blasius und Steffen Glathe ab 14.1.2018 im Haus Tobias. Durch eine zufällige Begegnung entstand zwischen den Ärzten Susann Blasius und Steffen Glathe eine künstlerische Zusammenarbeit von außergewöhnlicher Dichte. Susan Blasius erschafft abstrakte Gemälde und Skulpturen und Steffen Glathe vertieft sie mit poetischen...

Ethos der Heilberufe 2.0

Cynthia Matuszewski
Cynthia Matuszewski | Augsburg - Nord/West | am 04.12.2017 | 30 mal gelesen

Augsburg: Klinikum | Wie kann der Eid des Hippokrates im 21. Jahrhundert adäquat erfüllt werden? Vortrag und Diskussion für Fachkräfte und interessierte Laien. Zu Gast: Moraltheologe Prof. Eberhard Schockenhoff Ärzte, Pfleger und andere Heilberufe stehen in der heutigen Zeit vor immensen Herausforderungen. Die Medizin und ihre Technik leisten viel. Gleichzeitig gilt es, das Bedürfnis der Patienten nach Information und menschlichen Kontakten zu ...

5 Bilder

Frei Leben – ohne Gewalt! Internationaler Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ in Augsburg

Cynthia Matuszewski
Cynthia Matuszewski | Augsburg - City | am 13.11.2017 | 31 mal gelesen

Augsburg: Maximilianmuseum | Um 5 Minuten vor 12 werden in Augsburg vor dem Maximilianmuseum wieder die blauen Fahnen mit dem Logo „Frei leben – ohne Gewalt“ gehisst. Die Aktion wird tatkräftig von Politiker*nnen, Schulklassen und den Frauen des Aktionsbündnisses unterstützt. Trommler*innen von Sambamania sorgen für Stimmung. Anlässlich des Internationalen Tages Nein zu Gewalt an Frauen wehen vom 20. bis zum 26. November über 20 blaue Fahnen vor...

1 Bild

Weibliche Genitalverstümmlung in Deutschland

Cynthia Matuszewski
Cynthia Matuszewski | Augsburg - City | am 13.11.2017 | 52 mal gelesen

Augsburg: Café Tür an Tür | Anfang 2017 wurde die erste Studie zum Thema weibliche Genitalverstümmelung in Deutschland veröffentlicht. Im Vortrag präsentieren die Forscherinnen Dr. Isabelle Ihring und Frauke Czelinksi die Ergebnisse ihrer Studie. Über die reine Faktenlage hinaus geht es auch um weitergehende Perspektiven zum Umgang mit diesem schwierigen Thema. Mit Zitaten aus der Studie und Ausschnitten aus dem Film „Mein blaues Licht“ geben die...

4 Bilder

Hol Dir Dein Leben zurück! - Ausstellung zu häuslicher Gewalt in der Stadtbücherei Augsburg

Cynthia Matuszewski
Cynthia Matuszewski | Augsburg - City | am 13.11.2017 | 67 mal gelesen

Augsburg: Neue Stadtbücherei | Wenn das eigene Zuhause der gefährlichste Ort ist: In ihrem eigenen Heim leben Frauen am gefährlichsten. Das ist weltweit so, leider auch in Deutschland. Häusliche Gewalt ist die häufigste Ursache von Verletzungen bei Frauen: häufiger als Verkehrsunfälle und Krebs zusammen genommen. Jede vierte Frau wird in den eigenen vier Wänden misshandelt, geschlagen oder gedemütigt. Oft sind es die eigenen Partner, die...

2 Bilder

Die Kunst analoger Fotografie - „Bilder eines Lebens“

Cynthia Matuszewski
Cynthia Matuszewski | Augsburg - Nord/West | am 13.09.2017 | 105 mal gelesen

Augsburg: Haus Tobias | Analoge Fotografie ist wieder stark im Kommen. Die Beschränkung auf wenige Motive und die exakte Arbeit im Labor ist für viele Fotografen eine Herausforderung. Der 2007 verstorbene Augsburger Künstler, Grafikdesigner und Fotograf Gerhard Mittel arbeitete über Jahrzehnte hinweg ausschließlich mit analoger Technik und ausschließlich in Schwarz-Weiß. Das Haus Tobias präsentiert vom 17. September bis 22. Dezember 2017 seine...

1 Bild

Licht-Blicke: Naturfotografie im Haus Tobias

Cynthia Matuszewski
Cynthia Matuszewski | Augsburg - Nord/West | am 20.01.2017 | 102 mal gelesen

Augsburg: Haus Tobias | Der Klinikseelsorger und Naturfotograf Andreas Lang ist fasziniert vom Licht: Sowohl als elementare Voraussetzung allen Lebens, als auch in übertragenem Sinne - als Lichtblick und Hoffnungsschimmer, besonders in der dunklen Jahreszeit. Das Haus Tobias zeigt vom 23.1.2017 bis 31. 3. 2017 seine Fotoausstellung Licht-Blicke. Andreas Lang war für seine Landschafts- und Naturfotografien vor allem im südlichen Alpenvorland,...