offline

Georg Schalk

Georg Schalk
25
Startpunkt ist: Augsburg - City
25 Punkte | registriert seit 18.11.2017
Beiträge: 4 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 1
2 Bilder

Das sind die Jubilare 2018 der Schiedsrichter-Vereinigung Augsburg

Georg Schalk
Georg Schalk | Neusäß | am 14.01.2018 | 58 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | 10 Jahre: Markus Bittner (TSV Dasing), Dustin Burger (FC Emersacker), Alexander Ebner (SV Bergheim), Florian Ertl (SG Reisensburg-Leinheim), Dominik Esters (TSV Haunstetten), Florian Pioch (SV Achsheim), Elias Tiedeken (TSV Neusäß), Sven Krisch (FSV Inningen). 15 Jahre: Luka Beretic (TSV Friedberg), Tobias Beyrle (TSV Friedberg), Tobias Mayr (TSV Dinkelscherben), Andreas Lill (FC Königsbrunn), Joachim Truetsch (FSV...

1 Bild

Benjamin Senger ist „Schiri des Jahres“

Georg Schalk
Georg Schalk | Neusäß | am 14.01.2018 | 49 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Benjamin Senger vom TSV Haunstetten ist zum Fußball-Schiedsrichter des Jahres 2017 der Schiedsrichter-Vereinigung Augsburg ernannt worden. Der 30-Jährige ist seit 2004 an der Pfeife aktiv und leitet mittlerweile Spiele bis zur Landesliga. Außerdem ist er als Schiedsrichterassistent in der Regionalliga aktiv. Obmann Thomas Färber lobte Senger als „absoluten Teamplayer“ und „Vorbild für junge Schiedsrichter“. Er sei immer...

2 Bilder

Auch die Schiris klagen über immer weniger Respekt

Georg Schalk
Georg Schalk | Neusäß | am 14.01.2018 | 129 mal gelesen

Neusäß: Stadthalle | Ein neuer „Schiedsrichter des Jahres“ (siehe eigener Bericht), drei neue Ehrenmitglieder und fünf Unparteiische, die jeweils seit 50 Jahren aktiv sind: Der traditionelle Ehrungstag der Fußball-Schiedsrichter-Vereinigung Augsburg war an Höhepunkten reich gespickt. Dazu zählte auch die Rede des ehemaligen jüngsten Bundesliga-Schiedsrichters Werner Roß aus Ingolstadt. Der heutige Repräsentant des Zweitligisten FC Ingolstadt...

2 Bilder

Augsburger Schiedsrichter: Färber bleibt Obmann, immer mehr weibliche Referees

Georg Schalk
Georg Schalk | Augsburg - Nord/Ost | am 19.11.2017 | 67 mal gelesen

Augsburg: Neuer Hubertushof | Thomas Färber bleibt weitere vier Jahre an der Spitze der Schiedsrichtervereinigung Augsburg. 222 Wahlberechtigte votierten bei der Jahreshauptversammlung einstimmig für den 36-jährigen Rechtsanwalt und seine Führungsmannschaft. In dieser ergibt es jedoch an exponierter Stelle eine Änderung: Für Horst Schäfer, der sich nach 23-jähriger Tätigkeit im Lehrwesen nicht mehr zur Wahl stellte, rückt Marietta Menner als neue...