offline

Judith Alberth

Judith Alberth
53
Startpunkt ist: Augsburg - City
53 Punkte | registriert seit 03.04.2017
Beiträge: 8 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
2 Bilder

Über die Grenzen - Die neue Ausstellung des Jüdischen Museums

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 09.07.2019 | 151 mal gelesen

Augsburg: Ehemalige Synagoge Kriegshaber | Kinder auf der Flucht ist das verbindende Thema zwischen dem Jahr 1939 und 2015. Geschichten der Kindertransporte jüdischer Opfer der Nationalsozialisten sowie die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge und deren Wege werden in der ehemaligen Synagoge in Kriegshaber erzählt. Die neue Ausstellung des Jüdischen Museums Augsburg Schwaben fokussiert sich auf die mehrfache Grenzüberschreitung dieser Geschichten. Nicht nur...

1 Bild

Erste Augsburger Desintegrationstage

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 18.03.2019 | 88 mal gelesen

Augsburg: Jüdisches Kulturmuseum | Radikale Vielfalt als Antwort auf eine Dominanzkultur ist Max Czolleks Vorschlag für den Integrationsdiskurs. Max Czollek, 1987 in Berlin geboren, schreibt in seinem Buch mit dem auffordernden Titel "Desintegriert euch!" über die Rolle der Juden und Jüdinnen in dem Identitfikationskonstrukt der Deutschen. Das Gedächtnistheater hat ihnen, so die Ausgangsthese Czolleks, eine besondere Rolle zugeschrieben: Der "Jude für...

1 Bild

Podiumsdiskussion zur 'Halle 116'

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 12.11.2018 | 161 mal gelesen

Augsburg: Zeughaus | So wie viele alte Gebäude hat die 'Halle 116' nicht nur eine Geschichte. Ursprünglich als Militärkaserne gebaut, während dem letzten Kriegsjahr des Zweiten Weltkrieges als KZ-Außenlager genutzt und zu der Besatzungszeit von der US-Army übernommen, muss man sich fragen: Wie soll an all das in einer Garage erinnert werden?Schon seit Jahrzehnten gibt es um die 'Halle 116' einen Konflikt in der Lokalpolitik. Die wenigsten...

2 Bilder

Shoppen mit gutem Gewissen? Wo das in Augsburg möglich ist 2

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 25.04.2017 | 310 mal gelesen

Vier Jahre ist es mittlerweile her, dass bei einem Fabrikeinsturz in Rana Plaza in Bangladesch 1138 Menschen starben. Es war eine der größten Katastrophen in der Textilindustrie, doch leider keine Seltenheit. Anlässlich des Jahrestages am Montag, 24. April, organisierte die Werkstatt Solidarische Welt eine Kampagne „Augsburg zieht an“, um zum Kauf von fairer Kleidung zu motivieren. „Zwischen Handwerk und Maschinen Zeit...

7 Bilder

Die erste Moschee Augsburgs: Eröffnung der Bait-un-Naseer Moschee in Oberhausen

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 12.04.2017 | 807 mal gelesen

Es war ein großer Moment für die Ahmadiyya-Gemeinde in Augsburg. Für die Eröffnung ihrer Moschee war seine Heiligkeit, der Kalif Hadhrat Mirza Masroor Ahmad aus London angereist. Die Moschee ist die erste in Augsburg, ein Minarett wurde aber nicht gebaut. In der lauen Nachmittagssonne stehen die beiden Kinderchöre und warten auf die Ankunft des Kalifen, das weltweite Oberhaupt der Ahmadiyya Muslim Jamaat. Ein Junge wurde...

5 Bilder

Staugefahr in Augsburg: Instandsetzung der Schleifenstraße

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 10.04.2017 | 482 mal gelesen

Die Stadt lässt auf der Schleifenstraße bis Montag, 17. April, die Asphaltdeckschichten erneuern. „Aufgrund des sehr hohen Verkehrsaufkommens auf dieser Tangente sind in der Fahrbahn in den oberen Deckschichten bereits Risse zu erkennen, die eine Instandsetzung erfordern“, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Damit eine qualitativ hochwertige Fahrbahn erstellt werden könne, sei es notwendig, die Arbeiten unter...

11 Bilder

Bei Dreh von "Jetzt red i" in Augsburg schwitzt nur der Kameramann: Politiker bleiben bei BR-Sendung trotz Kritik entspannt

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 278 mal gelesen

Der Bayrische Rundfunk sendete am vergangenen Mittwoch live aus dem Saal des Hubertushof im Augsburger Stadtteil Firnhaberau. Bürger und Politiker diskutierten 45 Minuten lang vor der Kamera über das Thema. Dass die Schwabenmetropole für die Sendung ausgewählt wurde, hatte einen Grund. „Leiharbeiter sind Menschen zweiter Klasse – kann sich das unsere soziale Marktwirtschaft leisten?“, fragt ein Mann, der inmitten des...

1 Bild

26-Jähriger greift Sanitäter mit Bunsenbrenner an: Täter entschuldigt sich im Prozess am Augsburger Gericht

Judith Alberth
Judith Alberth | Augsburg - City | am 06.04.2017 | 78 mal gelesen

Ein sichtlich verwirrter, junger Mann griff am 18. März des vergangenen Jahres zwei Sanitäter an. Er beschimpfte sie – und bedrohte sie schließlich mit einem Bunsenbrenner. Nun musste er sich vordem Augsburger Amtsgericht verantworten. Seine Tatwaffe wollte der Angeklagte nicht zurück. Sanitäter mit Bunsenbrenner bedroht Am Tag der Tat hatte gegen 18.30 Uhr ein Passant einen Rettungswagen aufgehalten und die zwei...