offline

Monika Saller

Monika Saller
Startpunkt ist: Augsburg - City
registriert seit 20.01.2017
Beiträge: 63 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 3
2 Bilder

Hardy begeistert im Polizeipräsidium

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 29.11.2019 | 3607 mal gelesen

Der bekannte Zauberer Hardy und Guinness Weltmeister im Dauberzaubern (Wikipedia) aus Augsburg war am schulfreien Buß- und Bettag zu Gast im Polizeipräsidium Schwaben Nord an der Gögginger Straße. Rund 90 Kinder der Mitarbeiter und der Polizei waren an diesem Vormittag zu einem Kinder-Aktions-Vormittag eingeladen und konnten sich bei verschiedenen Mitmach-Aktionen beteiligen. Als Höhepunkt war dann die Zaubervorstellung von...

12 Bilder

Mittelschule Kissing - Schule XXL

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 22.11.2019 | 250 mal gelesen

Das engagierte Lehrerkollegium in Kissing stellt zusammen mit der offenen Ganztagsbetreuung und natürlich den Kindern einiges auf die Beine, was über leistungsorientierte Fächer hinausgeht. „Mittelschule“ – der Begriff klingt für viele nach Notlösung, sozialem Brennpunkt und anderen wenig freundlichen Attributen. Wer genau hinschaut, erkennt sehr schnell: Das sind Vorurteile, die keinerlei Grundlage haben. Eine...

14 Bilder

Kissinger SC Basketball - Das Runde muss ins … Runde!

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 22.11.2019 | 33 mal gelesen

In Kissing haben einige Kinder gerade einen neuen Sport entdeckt und stehen vielleicht in einigen Jahren in der Wettkampfmannschaft des KSC. Andere sind längst fasziniert. Was Basketball so spannend macht.   Der Ball muss von oben durch den Ring. So einfach ist das. Doch was so banal die Spielidee des Basketballs beschreibt, übt auf Spieler und Zuschauer gleichermaßen eine große Faszination aus. Tatsächlich ist dieser...

19 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Mering - Ausnahmejahr für Ehrenamtliche

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 22.11.2019 | 70 mal gelesen

Vor 150 Jahren gründeten sich in Bayern zahlreiche Feuerwehren. Mit ganz besonderen Veranstaltungen feierten die Meringer ihr großes Jubiläum.  Auffällig viele Feuerwehren können im Jahr 2019 ein sehr stolzes Jubiläum, ihr 150-jähriges Bestehen, feiern. Neben Schwabmünchen und Kissing ist es eben in der Region auch die Meringer Feuerwehr, die sich 1869 neu gründete. Historische Gründe für die Häufung gibt es einige. Die...

5 Bilder

Miniköche in Zusmarshausen - Essen ist mehr als die Aufnahme von Nährstoffen 1

Monika Saller
Monika Saller | Zusmarshausen | am 15.11.2019 | 50 mal gelesen

Kochen als Schule fürs Leben. Kinder erhalten eine ausführliche Ausbildung rund ums Thema Ernährung und gestalten so das Essen in ihren Familien neu. Es geht darum, Grundlagen zu kennen und Zusammenhänge zu verstehen. Unsere moderne Lebensweise mit Eltern als Doppelverdiener und Kindern in Ganztagsschulen ist finanziell oft nötig und hat auch sonst viele Vorteile. Als Nebenwirkung wird in den Familien immer weniger selbst...

6 Bilder

Wolfsburg Steinekirch - Von Dienstmannen und Raubrittern

Monika Saller
Monika Saller | Zusmarshausen | am 13.11.2019 | 52 mal gelesen

Am Tag des offenen Denkmals rekonstruierte Hermann Knoblich die bewegte Geschichte der Burg Wolfsberg, deren Ruine hoch über Steinekirch thront. Wer in Steinekirch auf dem Wolfsberg vor der Ruine des Bergfrieds steht, fragt sich unwillkürlich, wie die Burg wohl aussah, als sie noch bewohnt war. Außer dem Turm kann man nur noch ein wenig die Gräben erkennen, die die Burg schützten. Am Tag des offenen Denkmals im...

1 Bild

Hochstift Augsburg - Die Pflegamtskarte von 1768 zeigt Zusmarshausen

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 13.11.2019 | 79 mal gelesen

1768 – dies ist das erste Regierungsjahr von Fürstbischof Clemens Wenzeslaus, des letzten Fürstbischofs vor der Säkularisation. 44 Jahre regierte er das Fürstbistum Augsburg und war somit auch oberster „Chef“ des Pflegamtes Zusmarshausen, einer der Verwaltungseinheiten des Hochstiftes Augsburg. Das Hochstift bezeichnet den weltlichen Herrschaftsbereich des Fürstbistums.  Von Werner Malcher Wenzeslaus war wohl der...

5 Bilder

Mühlengeschichte an der Zusam: Der Rücklenmüller sägte die Brücke an – die Plünderer ersoffen 1

Monika Saller
Monika Saller | Zusmarshausen | am 13.11.2019 | 76 mal gelesen

Wo heute Jugendliche zelten und am Lagerfeuer sitzen, wurde früher Mehl gemahlen. Eine Geschichte über Müllersleute, einen Schutzheiligen und die Schweden. Von Gustav Guisez Etwa 30 Kilometer westlich der Fuggerstadt dominiert im Dunstkreis des 11,5 Hektar großen Roth-Badesees als einer der Hauptanziehungspunkte des Naturparks Augsburg Westliche Wälder, der zwischen Zusmarshausen und Gabelbach gelegene „Jugendzeltplatz...

12 Bilder

Volkssternwarte Streitheim - Eisensteine und schwarze Löcher

Monika Saller
Monika Saller | Zusmarshausen | am 13.11.2019 | 21 mal gelesen

Einen perfekten Ort für ihre Volkssternwarte haben die Mitglieder der Astronomischen Vereinigung Streitheim gefunden. Für alle Altersgruppen ist die Astronomie hier seit 20 Jahren erlebbar. Ein besonderes Gerät macht das Observatorium einzigartig in der Region. Die Geburtstagsgesellschaft aus Neunjährigen sitzt andächtig lauschend im winzigen Gebäude ganz am Ende der Weilerhofstraße in Streitheim. Mit Fackeln sind sie...

2 Bilder

Ortsnamen - Die Zusam und ihre Anwohner

Monika Saller
Monika Saller | Zusmarshausen | am 12.11.2019 | 41 mal gelesen

Nach der letzten Eiszeit, der Würm-Eiszeit, bildete sich der Verlauf der Zusam. Aber der Ort wurde nicht nach dieser benannt. Von Guido Clemens Hätte Zusmarshausen seinen Namen von der Zusam bekommen, dann würde der Ort „Zusamhausen“ heißen. Die Zusam allerdings war mit ein Grund, weswegen sich hier Menschen ansiedelten. Zusmarshausen ist einer der vielen „Hausen-Orte“, dessen Entstehung in die ab dem Jahre 600 nach...

8 Bilder

Franz Hoser - Vom Bahnwärtersohn zum berühmten Bildhauer

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 12.11.2019 | 37 mal gelesen

„Allem Leben, allem Tun, aller Kunst muss das Handwerk vorausgehen …“ Johann Wolfgang von Goethe Von Gustav Guisez Der Winter hatte mit eisiger Hand nach der Natur gegriffen und beherrschte auch in der Umgebung von Gabelbach schneeverwehte Straßen und Wege. Das verspürte der bahnwärter und Streckengeher Franz Hoser besonders auf dem vorgeschriebenen Kontrollgang am Schienenstrang. Trotz Wollmütze, Handschuhen und...

5 Bilder

Mehrgenerationentreff Pfersee - Ein Netzwerk gegen Isolation

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - Nord/West | am 11.11.2019 | 31 mal gelesen

Die Teilnehmerzahlen zeigen es: Was der Mehrgenerationentreff für Bildung, Begegnung, Kultur und Sport tut, ist im Stadtteil sehr gefragt. Eine Übersicht der aktuellen Aktivitäten. Überall im Stadtteil, wo es öffentlich nutzbare Räume gibt, kann man den Aktivitäten des Mehrgenerationentreffs Pfersee begegnen. Zwar haben die Mitarbeiter und etwa zehn freiwillige Helfer im Christian-Dierig-Haus ihr Büro und dürfen dort auch...

5 Bilder

Kraftwerk am Wertachkanal - Pfersees Wasserdenkmal

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 11.11.2019 | 42 mal gelesen

Zu den 22 Objekten der frisch gekürten Welterbestadt Augsburg und ihrer Wasserkultur gehört auch das Kraftwerk am Wertachkanal. Von Monika Saller und der Stadt Augsburg „Menschlicher Erfindungsgeist, wegweisendes Ingenieurswissen und großartige Kunstwerke von Weltrang: das ist das Erfolgsrezept des Augsburger Wassermanagement-Systems. Nur selten kann man an einem einzigen Ort lückenlos über acht Jahrhunderte hinweg...

4 Bilder

Woher Rosenau und Wolfzahnau ihre Namen haben

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - City | am 11.11.2019 | 1670 mal gelesen

Flurnamen prägten einst unsere Kulturlandschaft. Sie dienten zur Lokalisierung der land- und forstwirtschaftlichen Flächen. Diese Bezeichnungen, die teilweise aus dem Mittelalter stammen, überliefern Ortsgeschichte. Rund 360 Flurnamen sind im Augsburger Stadtgebiet nachweisbar. Sie geraten nun selbst bei den Landwirten immer mehr in Vergessenheit. Von Wilfried Matzke Deshalb lässt man die heimatkundlich wertvollen...

1 Bild

Schöne Aussichten für den Platz vor St. Michael

Monika Saller
Monika Saller | Augsburg - Nord/West | am 11.11.2019 | 76 mal gelesen

Pfersees Bürger hatten viel Mitsprachegelegenheit bei der Neugestaltung des Platzes vor der Michaelskirche. Nun wird es konkreter. Ein Dorn im Auge ist den Pferseern der stiefmütterlich behandelte Platz vor St. Michael. Das wurde bei Befragungen der Bevölkerung immer wieder deutlich. Der Ort funktioniert als Parkplatz, Mietfahrradstation, Containerstandort und Taxistand. Doch schön ist das nicht und lange aufhalten will...