offline

Stefan Gruber

Startpunkt ist: Augsburg - City
registriert seit 12.11.2015
Beiträge: 156 Schnappschüsse: 6 Kommentare: 20
Folgt: 9 Gefolgt von: 14
26 Bilder

Die Klasse 4c der Pestalozzi-Schule entwickelte die interaktive App fürs Gersthofer Ballonmuseum

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 13.07.2018 | 63 mal gelesen

"Welches Tier überlebte die erste Ballonfahrt nicht?", fragt die Ballonmuseum-App. "Der Hahn hatte sich einen Flügel gebrochen", meint eine Schülerin, "Das Schaf ist dabei gestorben", meint das Mädchen mit dem Tablett in der Hand und tippt auf die entsprechende  Antwort. Richtig - 100 Punkte! Nun können sich speziell Kinder am Eingang des Gersthofener Ballonmuseum aufs Handy oder Tablett (egal welche Marke) eine App laden...

1 Bild

Abkochgebot des Dinkelscherbener Trinkwassers ist vom Gesundheitsamt teilweise aufgehoben

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Dinkelscherben | am 10.07.2018 | 88 mal gelesen

Gesundheitsamt lässt allerdings weiterhin das Trinkwasser chloren. Die Oberschöneberger Gruppe muss wohl keine Trinkwasser mehr abkochen, so das Ergebnis einer  Nachfrage beim Landratsamt durch die Gemeinde Dinkelscherben. Die neue Leiterin der Behörde, Monika Kolbe, bestätigte per E-Mail: „Die durch Herrn Hygienekontrolleur Breitfelder am 9.7.2018 um 10.38 Uhr erfolgte mündliche Aufhebung der Abkochanordnung für den...

1 Bild

Wortschätzle 120 - An Zibeba scheided sich d’Gschmäggr 1

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 10.07.2018 | 86 mal gelesen

Woher stammt das Wort „Zibeben“, die manchen Käsekuchen zieren? So a richdigr Käskuacha isch doch echd ebbes guads. Doch wia schaugd der aus? De wichdigschde Zudad, an der sich d’Gschmäggr scheided, send Zibeba, der Reschd isch ja von faschd elle agzebdierd. Zibeba, manche meged se, wenn se drvor in Schnabbs eiglegd warn, andere meged se so wia se send, de negschde puuled se raus oder schiabed dr Käskuacha deswega glei...

1 Bild

Wortschätzle 119 - A aldr Heidr griagd’s Gnadabrod

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 10.07.2018 | 19 mal gelesen

Des Kleingärtners Stolz sind große Gurken, Tomaten und Riesenrettiche. Eigedlich wolld i a Gschichdle ibr an alda Heidr schreiba. Abr mir fälld nix gscheids ned drzua ei. Also a Heidr is im Schwäbischa a aldr Gaul, a Schindamere, dean ma fir nix mea hernemma ko, meischd oinr, der scho ’s Gnadabrod griagd, der au nemme zom Schlachda daugd. Ja i ko’s mer vorschdella, wia edzd viele saged, wia ko er des bloß schreiba, de...

1 Bild

Wortschätzle 118 - Grombira san koine Gurka ned 1

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 10.07.2018 | 15 mal gelesen

Die Westschwaben benutzen ein französisches Lehnwort für Gurken. Beim ledschda Wortschätzle ibrd Erdbeerfeldr ond de hochgschdreggde Hindrdoil isch mir doch dadsächlich a Granadafeahlr bassierd, i han an mords Bockmischd gschrieba. Ond glei zwoi Leserinna hend sich bei mir gmeldet, dia boide ihre Wurzla em Wirttabergischa hend, abr edzd in Augschburg ond in de Schdauda lebed – ond faschd bloß dia hend dr Feahlr merga...

1 Bild

Wortschätzle 117 - D’Fidla in d’Sonna gschdregged

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 10.07.2018 | 12 mal gelesen

  Schee isch es bei deam Weddr ibrs Land zom Fahra. Je noch deam bliad dr Holldr no ond ma ka Bliada sammla zom Holldrblia-dasirup Asedza. Hi ond widr sigd ma au dia Fahna auf de Feldr ond drundr viele Fidla in d’He gschdregged, bei der Hidz ond der Sonn send se faschd elle zur Sonn grichd, drundr san’s meischd blasse, quaddlige Schdambfr, manchmoal abr au scheene Fiaß – abr eher selda. Ond was mached se? Erdbeer brogga –...

1 Bild

Die Chlorung des Dinkelscherbener Wassers wird teuer - Mehrkosten für die betroffenen Bürger

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 08.06.2018 | 128 mal gelesen

Die Chlorung des Dinkelscherbener Trinkwassers und deren Kontrolle kosten auf die Dauer richtig Geld. Hochgerechnet zahlt eine vierköpfige Familie etwa 150 Euro mehr Wasserkosten pro Jahr als bisher. Wie lange die Chlorung andauern soll, darüber wurde noch nichts veröffentlicht. Wer ans Dinkelscherbener Trinkwassersystem angeschlossen ist, muss wegen einer bakteriellen Belastung, die seit zwei Wochen nicht mehr nachweisbar...

1 Bild

Dinkelscherbener Wasser: Gemeinde will die Anordnung einer Sicherheitschlorung des Landratsamtes rechtlich überprüfen lassen

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 07.06.2018 | 117 mal gelesen

Das Wasser bekommt langsam einen schalen Beigeschmack. Landratsamt ordnet Sicherheitschlorung an und die Gemeinde Dinkelscherben will deren Rechtmäßigkeit überprüfen lassen. Dinkelscherben informiert die Bevölkerung auch über ihren Facebook-Account über die aktuelle Situation. Die Gemeinde Dinkelscherben reagierte gleich nachmittags auf ihrem Facebook-Account auf die mittags vom Landratsamt Augsburg veröffentlichte...

1 Bild

"Gravierende hygienische Mängel" stellte das Landratsamt fest und ordnet an: Wasser in Dinkelscherben weiterhin abkochen, die Chlorierung des Wassers wird angeordnet

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 06.06.2018 | 660 mal gelesen

Aufgrund umfangreicher und teilweise gravierender hygienischer Mängel kann für die durch die Trinkwasserversorgungsanlagen der Marktgemeinde Dinkelscherben versorgten Bürger eine Gefährdung der Gesundheit durch den Gebrauch des Trinkwassers nicht sicher ausgeschlossen werden. Die Abkochanordnung und Anordnung einer Sicherheitschlorung für die zentralen Wasserversorgungsanlagen der Marktgemeinde Dinkelscherben bleibt...

1 Bild

Wortschätzle 116 - Der Zug hatte Verspätung 1

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 29.05.2018 | 64 mal gelesen

Fir da Brecht hod dr Zug nach Mincha a andre Bedeidung ghed. Schlaue Kebf, wenn was saga duan, dann globd ma’s meischd. Es isch ja scho a baar Joar her, dass dr Bertolt Brecht in Augschburg war. Er war ja oinr, der ned schnell gnua von Augschburg hod weg komma kenna. Dr Zug nach Mincha sei’s Beschde an Augschburg. Der hädd vergangene Woch mit mir in dr Friah nach Mincha num fahra solla. Erschd isch dr Zug acht Minudda...

1 Bild

Wortschätzle 115 - Es erwischd ned immer de andre 1

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 29.05.2018 | 27 mal gelesen

Den Rega hods brauchd, dr Boda isch ja bfuuzdrogga gwea. A so a scheaner Sonndag, warm, sonnig ond dr Weddrberichd hod gsagd, dass regna kennd – abr es erwischd ja allwei de andre. Ned so am Sonndag. Noch am Middagessa losgradled ind Stauda naus, hod mas scho richdig gseha, alles isch drogga, bfuuzdrogga. An de Wiesa sigsch schdellaweis scho de braune Flegga, ’s Wassr feld ibrall. De Wäldr san drogga, bloß a baar Funga ond...

1 Bild

Wortschätzle 114 - D'Schnegga hend dr Salad gfressa

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 29.05.2018 | 112 mal gelesen

Es wird Zeit, dass es regnet, dass die Bridschlerei mit der Gieskanne endet. Da schaugschd ins Wohnzimmer nei, d’Sonn scheind so schräg auf da dungla Essdisch ond dann driffd di dr Schlag: Vor zwoi Dag hosch da Disch ab- gschdaubd ond jedzd? Nix mea zom Seha drvo. Alls vollr Blüdaschdaub, ganz digg ond gelb. Ond draußa, ned bloß auf de Audos, isch es genau so, elles isch gelb. Wenn’s dr Rega na wegwascha däd. Im Gärdle...

1 Bild

Coliforme Bakterien: Wasser abkochen in Dinkelscherben!

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 15.05.2018 | 1034 mal gelesen

Bürgermeister Edgar Kalb gibt für die Gemeinde Dinkelscherben die Weisung, dass das Leitungswasser wegen einer Belastung durch coliforme Bakterien bis auf Weiteres abgekocht werden muss. Betroffen von der Anordnung sind die Ortsteile Anried, Ettelried, Engertshofen, Siefenwang, Stadel, Saulach, Reischenau, Oberschöneberg, Ried, Kühbach, Breitenbronn, Holzara, Osterkühbach und Schönebach. - Das Wasser soll nur abgekocht...

1 Bild

Der Meitinger Maibaumklau, der keiner war?

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 08.05.2018 | 95 mal gelesen

Erlinger Burschen klauten den Meitinger Maibaum – das Maibaumfest fiel aus. Hat ein regulärer „Maibaumklau“ vorgelegen? Wolfgang Wagner erklärt seine Sicht der Dinge. „Es hing nur noch ein Zettel mit der Nachricht, wann und wo über die Auslöse des Maibaums gesprochen werden soll, an der Halterung“, erklärt Wolfgang Wagner, Vorsitzender des Kultur- und Brauchtumsvereins Meitingen. Der Baum war in einer Meitinger Lagerhalle...

1 Bild

Wortschätzle 113 - Gschabde, Ghobelde odr Durchdruggde 3

Stefan Gruber
Stefan Gruber | Augsburg - City | am 04.05.2018 | 81 mal gelesen

D’Form der schwäbischen Leibschbeis kann variiera: lang odr eher rund. Stefan Gruber Dr Schwob definiert sich ja undr anderm durchs Essa ond ned bloß ibr d’Kehrwoch ond da Bauschbarverdrag. Kehrwoch muass i ned macha ond Bauschbarverdrag han i koin – bin i jedzd a richdigr Schwob? I glaub scho. Vor 34 Joar han i zom erschda Moal die andere Schbätzla kenna glernd, die dünne lange ausm Schbätzlaschwob. Des isch dia...